Brauche ein wenig Unterstützung

German
User avatar
DS-minetest
Member
 
Posts: 968
Joined: Thu Jun 19, 2014 19:49
Location: in front of my pc (which is at home)
GitHub: DS-Minetest
In-game: DS

Re: Brauche ein wenig Unterstützung

by DS-minetest » Sun Jul 30, 2017 13:46

TalkLounge wrote:DS, ist das nicht das gleiche, was ich gepostet habe?

Du hast vorgeschlagen, im default mod was zu verändern, ich meine, man sollte einen mod hinzufügen.
Nether macht das übrigens wenn creativ an ist auch.
Letztendlich braucht man nur einen mod mit diesem code in init.lua:
Code: Select all
minetest.override_item("", range = <gewünschte_Reichweite>)
Do not call me -minetest.
Call me DS or DS-minetest.
I am German, so you don't have to pm me English if you are also German.
The background is a lie.
 

diabolusUmarov
Member
 
Posts: 100
Joined: Sat Jun 24, 2017 14:27
In-game: diabolusUmarov

Re: Brauche ein wenig Unterstützung

by diabolusUmarov » Sat Aug 05, 2017 02:05

Ich habe da gleich zwei Fragen.

1. Der Autocrafter. Wenn ich den mit einem Luacontroler zum Beispiel ansteuere, dann kann ich ihn an und abschalten. Wenn ich mir den Code so anschaue, dann müsste ich aber da noch mehr mit machen können. Das Rezept ändern zum Beispiel. Leider habe ich keine Ahnung, wie ich das machen muss. Weiss das jemand?

2. Die BatteryBox. Sie hat einen Channel. Müsste ich da nicht dann etwas mittels Digiline damit anfangen können? Zumindest mal den Ladezustand kontrollieren? Genial wäre es natürlich, wenn ich bei einem Kristall zum Beispiel ermitteln könnte, ob der der seinen ganzen Saft an die Box geschickt hat. Zudem hat die Box ja auch Pipeworkzugang. Dann müsste ich doch auch so ein Kristall, der die Box geladen hat, wieder da raus bekommen können, oder?
 

User avatar
DS-minetest
Member
 
Posts: 968
Joined: Thu Jun 19, 2014 19:49
Location: in front of my pc (which is at home)
GitHub: DS-Minetest
In-game: DS

Re: Brauche ein wenig Unterstützung

by DS-minetest » Sat Aug 05, 2017 11:00

diabolusUmarov wrote:1. Der Autocrafter. Wenn ich den mit einem Luacontroler zum Beispiel ansteuere, dann kann ich ihn an und abschalten. Wenn ich mir den Code so anschaue, dann müsste ich aber da noch mehr mit machen können. Das Rezept ändern zum Beispiel. Leider habe ich keine Ahnung, wie ich das machen muss. Weiss das jemand?

Wie ich hier sehe kann man "on" und "off" senden zum an- und ausschalten, "single" um ein item zu craften und eine tabelle wie folgt zum craft rezept setzen:
Code: Select all
{
{"items:craftitem1", "items:craftitem2", "items:craftitem3"},
{"items:craftitem4", "items:craftitem5", "items:craftitem6"},
{"items:craftitem7", "items:craftitem8", "items:craftitem9"},
}
Wenn du ein Feld lehr haben willst, reicht wahrscheinlich "" als craftitem.
diabolusUmarov wrote:2. Die BatteryBox. Sie hat einen Channel. Müsste ich da nicht dann etwas mittels Digiline damit anfangen können? Zumindest mal den Ladezustand kontrollieren? Genial wäre es natürlich, wenn ich bei einem Kristall zum Beispiel ermitteln könnte, ob der der seinen ganzen Saft an die Box geschickt hat. Zudem hat die Box ja auch Pipeworkzugang. Dann müsste ich doch auch so ein Kristall, der die Box geladen hat, wieder da raus bekommen können, oder?

Wie man die battery box ansteuert habe ich im wiki auf github dokumentiert: https://github.com/minetest-mods/technic/wiki/Digilines#battery-boxes
Da werden auch die itemstacks zum table gamacht ausgegeben, wo man dann wohl die Ladung ablesen kann.
Aber wenn du etwas automatisch aufladen willst, benutze einfach ein controll logic unit als upgrade.
Do not call me -minetest.
Call me DS or DS-minetest.
I am German, so you don't have to pm me English if you are also German.
The background is a lie.
 

diabolusUmarov
Member
 
Posts: 100
Joined: Sat Jun 24, 2017 14:27
In-game: diabolusUmarov

Re: Brauche ein wenig Unterstützung

by diabolusUmarov » Sat Aug 05, 2017 13:33

Danke DS. Was würden wir nur ohne dich machen?
 

diabolusUmarov
Member
 
Posts: 100
Joined: Sat Jun 24, 2017 14:27
In-game: diabolusUmarov

Re: Brauche ein wenig Unterstützung

by diabolusUmarov » Mon Aug 07, 2017 22:56

Und wieder habe ich eine Frage!

Der Luacontroler ist ja eine echt geile Sache! Aber, gelegentlich müsste man ihn auch etwas bremsen können! Gibt es denn keine Funktion, die eine kleine Pause einlegt? delay(), oder ähnliches? Klar, man kann interrupt() verwenden, aber da überhitzt das Ding früher, oder später immer.
 

User avatar
TalkLounge
Member
 
Posts: 100
Joined: Sun Mar 26, 2017 12:42
Location: Germany
GitHub: TalkLounge
IRC: TalkLounge
In-game: TalkLounge

Re: Brauche ein wenig Unterstützung

by TalkLounge » Mon Aug 07, 2017 23:14

Dann müsstes du das an eine Blinky Plant koppeln, da der Code immer jede Millisekunde durchlaufen wird. Soweit ich weiß, gibt es keine Delayfunktion. Wenn du Delay nutzen willst, dann nehme doch einen Delayer von der Meseconsmod. :)

Edit: Du kannst es auch daran verküpfen: os.datetable().sec
Das gibt der die Sekunden aus und wenn die Sekunden gerade sind, dann soll er die Funktion ausführen oder so...
German Server: Wildes Land 2 E-Mail: talklounge@yahoo.de
 

diabolusUmarov
Member
 
Posts: 100
Joined: Sat Jun 24, 2017 14:27
In-game: diabolusUmarov

Re: Brauche ein wenig Unterstützung

by diabolusUmarov » Wed Aug 09, 2017 10:11

Das habe ich versucht. Aber irgendwie scheint der nur nach dem Execute die Sekunden abzurufen. auch os.time() wird irgendwie während der Laufzeit nicht aktualisiert.
 

Sokomine
Member
 
Posts: 3370
Joined: Sun Sep 09, 2012 17:31

Re: Brauche ein wenig Unterstützung

by Sokomine » Wed Aug 09, 2017 15:25

BirgitLachner wrote:Der gesamte Stadtbereich ist ansonsten geschützt, so dass Gemeinschaftsbauten sicher sind. Wer sein Haus fertig kann, bekommt weitere Gebietete, wo er zum Beispiel Gemeinschaftsbauten erstellt werden können.

Ja, das ist eine gute Methode. Auf Redcrabs Server wurden oft neue Städte von einer kleinen Gruppe von Spielern gegründet und andere Spieler eingeladen, passende Bauwerke zu errichten. Die Gründer der jeweiligen Stadt sorgten für die Infrastruktur. Wenn ich mal dazu komme, plane ich auch, ein derartiges Protection-Mod zu schreiben. Das Stadtgebiet wird dann einmal mittels areas-Mod gesichert, vom Gründer in Grundstücke unterteilt und diese dann den Spielern angeboten. Pro Nase ein Grundstück - außer das Limit für den Spieler wird für die Stadt angehoben. Auf dem Xanandu-Server wurden auch schon auf ähnliche Weise Städte gegründet. Nur daß da jedesmal ein Stadtgründer da sein muß um dem bauwilligen neuen Spieler ein Grundstück zu überschreiben.

BirgitLachner wrote:Eventuell könnte man Ideen aus dem Internet suchen, wo in Minecraft was gebaut wurde. Oder eben auch reale Bauten. Wenn du die "Kinder" (??) real an der Hand hast, muss man sie evtl. dazu bringen, etwas auf Papier vorzuzeichnen und zu planen.

Gerade bei Kindern (bei älteren Spielern mitunter auch :-)) kann es sehr sinnvoll sein ein Thema vorzugeben. So gab es auf Redcrabs Server z.B. eine Pilzstadt. Thematische Bauwettbewerbe machen auch sehr viel Spaß.

diabolusUmarov wrote:Also so ein Dorf-Projekt fände ich gut! Da aber jetzt eigentlich Alle schon ein Häuschen haben dürfte das nicht mehr so gut zu realisieren sein. Muss ich aber mal schauen. Ausserdem wäre dann ein vernünftiger Strassenmod notwendig. Streets verlangsam den Server beim Login ja ziemlich extrem.

Sobald das erste Häuschen fertig ist plant man das nächste :-) Ein Straßenmod ist eigentlich nicht nötig. Damals in MC creative haben wir Straßen aus schwarzer und weißer Wolle gebaut. Sah auch gut aus. Heutzutage gibt es in MT die hübschen Kohleblöcke, Obsidian (nicht ganz so schick) oder Asphalt. Komplexe Ampelanlagen oder Straßenschilder müssen nicht wirklich sein. Kinder haben Phantasie.

Festus1965 wrote:Was ich gelernt habe, die Kinder brauchen gemeinschaftliche Bereiche, in denen sie zusammen was bauen, bisher lasse ich da aber freie Hand, die finden schon heraus was Sinn macht, was weniger ...

Kinder scheinen liebend gern zusammen etwas bauen zu wollen, ja.

Linuxdirk wrote:Kann man eigentlich konfigurieren, dass pauschal ALLES protectet ist, und kann man dann spezielle Bereiche definieren, in denen die definierten User (einer bis mehrere) bauen können, bzw. nur Schalter/Türen, etc. benutzen können?

Es gab mal einen Stadt-Server der dieses Prinzip verwendete. Die Map war durch Straßen in Grundstücke unterteilt. Man bekam eins davon und konnte nur dort Rohstoffe abbauen und etwas errichten. Klappte gut - wobei Setzlinge für Bäume aus anderen Quellen kommen mußten.
A list of my mods can be found here.
 

Festus1965
Member
 
Posts: 50
Joined: Sun Jan 03, 2016 11:58
Location: Thailand - Chiang Mai (+6h)
In-game: Thomas

Re: Brauche ein wenig Unterstützung

by Festus1965 » Thu Aug 10, 2017 10:14

Eines kann ich bestätigen:
Obwohl meine Kinder die ja auch zusammen sitzend an den 3 Rechnern jedes Ihr eigenes Safe Haus (/home) aht, springen die in der Gegend herum und wollen was machen, zusammen naja, also das sind schon eigenartige Konstruktionen, aber ja - die Fertighäuser sind nicht ihr Ding.

Das mit den geschützten Straßen habe ich nicht so um gesetzt das es eigene Bereiche sind, ist aber SICHER notwendig, wenn man die Gäste nicht weiter Kontrollieren kann, um sicher zu stellen, das niemand zugebaut werden kann.
In unserem Falle sind immer 4 Häuser ein Block mit einem Weg ganz darum herum, welches auch zu den Hausgrundstücken gehört. Das ist hier kein Problem da ich ja Zugriff auf die Accounts habe (elterliche Gewalt und Verantwortung).

Große Weizenfelder, Blumenarrangements und Obstplantagen etc.
Und klar, es gibt auch Bereiche, die für alle beteiligten Kinder, teils in logischen Gruppen, dann als Spielplatz für alle nutzbar sind, damit kein Fremder das blockt oder deren Bau zerstört.


Image

älterer Stand, aber so ist die Stadt auf gebaut, mit einer Rundeisenbahn mittig, die alle Hauptzugänge Nord, S, O W abfährt usw. Im Zentrum mein Haus und auf der Laufebene Chests mit Brot und was die so brauchen, darum herum die Lagerhallen mit Massenware, Holz, Steine, Sand - an den Straßen die Häuser und dahinter die Spielbereiche zu toben.
 

Modern Hippie
Member
 
Posts: 115
Joined: Wed Oct 29, 2014 04:35

Re: Brauche ein wenig Unterstützung

by Modern Hippie » Fri Aug 11, 2017 06:51

Festus1965 wrote:Eines kann ich bestätigen:
Obwohl meine Kinder die ja auch zusammen sitzend an den 3 Rechnern jedes Ihr eigenes Safe Haus (/home) aht, springen die in der Gegend herum und wollen was machen, zusammen naja, also das sind schon eigenartige Konstruktionen, aber ja - die Fertighäuser sind nicht ihr Ding.

Das mit den geschützten Straßen habe ich nicht so um gesetzt das es eigene Bereiche sind, ist aber SICHER notwendig, wenn man die Gäste nicht weiter Kontrollieren kann, um sicher zu stellen, das niemand zugebaut werden kann.
In unserem Falle sind immer 4 Häuser ein Block mit einem Weg ganz darum herum, welches auch zu den Hausgrundstücken gehört. Das ist hier kein Problem da ich ja Zugriff auf die Accounts habe (elterliche Gewalt und Verantwortung).

Große Weizenfelder, Blumenarrangements und Obstplantagen etc.
Und klar, es gibt auch Bereiche, die für alle beteiligten Kinder, teils in logischen Gruppen, dann als Spielplatz für alle nutzbar sind, damit kein Fremder das blockt oder deren Bau zerstört.


Image

älterer Stand, aber so ist die Stadt auf gebaut, mit einer Rundeisenbahn mittig, die alle Hauptzugänge Nord, S, O W abfährt usw. Im Zentrum mein Haus und auf der Laufebene Chests mit Brot und was die so brauchen, darum herum die Lagerhallen mit Massenware, Holz, Steine, Sand - an den Straßen die Häuser und dahinter die Spielbereiche zu toben.


Sehr schön durchstrukturiert, muss ich sagen!
No longer active with this account! Please PM me on my new account "Wolfshippie"!
 

diabolusUmarov
Member
 
Posts: 100
Joined: Sat Jun 24, 2017 14:27
In-game: diabolusUmarov
 

User avatar
Linuxdirk
Member
 
Posts: 1083
Joined: Wed Sep 17, 2014 11:21
Location: Germany
GitHub: 4w
In-game: Linuxdirk

Re: Brauche ein wenig Unterstützung

by Linuxdirk » Sun Aug 13, 2017 09:41

diabolusUmarov wrote:Wie macht man denn so eine Karte?

Mit dem Tool minetestmapper, das in einer Version auch direkt mit Minetest kommt.
 

User avatar
BirgitLachner
Member
 
Posts: 296
Joined: Thu May 05, 2016 10:18
In-game: Bibs

Re: Brauche ein wenig Unterstützung

by BirgitLachner » Sun Aug 13, 2017 09:55

Linuxdirk wrote:
diabolusUmarov wrote:Wie macht man denn so eine Karte?

Mit dem Tool minetestmapper, das in einer Version auch direkt mit Minetest kommt.

@Linuxdirk ... wie meinst du das "kommt mit Minetest mit". Auf der verlinkten Seite sehe ich nichts davon. Und auf meinem OpenSuseServer ist auch nichts installiert unter der auf der Wiki-Seite angegebenen Adresse.
 

User avatar
Linuxdirk
Member
 
Posts: 1083
Joined: Wed Sep 17, 2014 11:21
Location: Germany
GitHub: 4w
In-game: Linuxdirk

Re: Brauche ein wenig Unterstützung

by Linuxdirk » Sun Aug 13, 2017 10:04

BirgitLachner wrote:
Linuxdirk wrote:
diabolusUmarov wrote:Wie macht man denn so eine Karte?

Mit dem Tool minetestmapper, das in einer Version auch direkt mit Minetest kommt.

@Linuxdirk ... wie meinst du das "kommt mit Minetest mit". Auf der verlinkten Seite sehe ich nichts davon. Und auf meinem OpenSuseServer ist auch nichts installiert unter der auf der Wiki-Seite angegebenen Adresse.

Laut der verlinkten Seite kommt es mit Minetest.

minetestmapper.py
A mapper written in Python, very slow. It comes with Minetest […]

Scheint aber so, als wenn das Wiki hier mal wieder veraltet ist.

Ist jetzt ein eigenes Projekt: https://github.com/minetest/minetestmapper
 

Previous

Return to Deutsch



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests