Page 1 of 1

Lizenz für die Texturen

PostPosted: Mon Jan 14, 2019 16:52
by niwla23
Hallo,
Ich entwerfe gerade ein Logo für einen Server und würde gerne als Hintergrund MT blöcke nehmen.
Müsste ich unter das Logo dann schreiben Texturen aus MT_game, modifiziert oder gilt das nur wenn man das als
Texturepack nimmt? Weil es halt nicht so schön aussehen würde wenn auf dem Logo noch so eine Copyright Notitz draufwäre. Und was ist mit dem MT Logo?
Viele Grüße,
Niwla

Re: Lizenz für die Texturen

PostPosted: Mon Jan 14, 2019 16:55
by niwla23
Und mit Screenshots als Hintergrund?

Re: Lizenz für die Texturen

PostPosted: Tue Jan 15, 2019 12:24
by TalkLounge
Sollten die Texturen eine Lizenz mit Share Alike haben(z.B. CC BY-NC-SA, SA steht dabei für Share Alike), dann musst du dein Bild unter der selben Lizenz veröffentlichen. Zumindest rein rechtlich & theoretisch. Ohne eine Lizenz mit Share Alike, müsstest du nur den Namen des Texturerstellers nennen(Wenn die Lizenz das so vornimmt). Inwiefern das geschiet weiß ich jetzt nicht. Ich denke aber, dass der Name des Urhebers nicht direkt im Bild sein muss, sondern es reicht, wenn es in einer zugehörigen Textdatei erwähnt wird.

Jetzt mal ganz ehrlich:
Mach einfach, ignoriere die Lizenzen. Du könntest theoretisch auch jemand verklagen, der nen Bild vorm MC Donals macht(Weils Logo geschützt ist) und dann auf Social Media hochläd. Mach dir um die Lizenzen keine Gedanken. Das ist kompletter Schwachsinn. Kann halt passieren, dass du von nem MT Dev auf die Fresse bekommst. Keine Ahnung, in welcher Parallelwelt die Leben, wenn du für 2 Zeilen Code oder für eine 16x16 Pixeltextur, die du veröffentlichst eine Lizenz brauchst. Die MT Devs haben eh kein Geld sich nen Anwalt zu nehmen und dich abzumahnen. Mal ganz davon abgesehen, dass das vor Gericht eh fallen gelassen würde, weils einfach lächerlich ist. Hier gehts um den Spielspaß. Wenn ich ne Mod veröffentliche, dann ist mir egal, wer das nutzt, wie und bla bla. Solange die niemand nimmt, in son kack Google Play Store Fake Game einbaut und damit dann cash macht, ist mir das sowas von Wurst. Meine Mods schreibe ich, weil ich die brauche, zumindest meistens und dann lad ich die hoch, damit sich andere nicht nochmal die Mühe machen müssen.

Re: Lizenz für die Texturen

PostPosted: Wed Jan 16, 2019 20:34
by SystemError
TalkLounge wrote:Jetzt mal ganz ehrlich:
Mach einfach, ignoriere die Lizenzen. Du könntest theoretisch auch jemand verklagen, der nen Bild vorm MC Donals macht(Weils Logo geschützt ist) und dann auf Social Media hochläd. Mach dir um die Lizenzen keine Gedanken. Das ist kompletter Schwachsinn. Kann halt passieren, dass du von nem MT Dev auf die Fresse bekommst. Keine Ahnung, in welcher Parallelwelt die Leben, wenn du für 2 Zeilen Code oder für eine 16x16 Pixeltextur, die du veröffentlichst eine Lizenz brauchst. Die MT Devs haben eh kein Geld sich nen Anwalt zu nehmen und dich abzumahnen. Mal ganz davon abgesehen, dass das vor Gericht eh fallen gelassen würde, weils einfach lächerlich ist. Hier gehts um den Spielspaß. Wenn ich ne Mod veröffentliche, dann ist mir egal, wer das nutzt, wie und bla bla. Solange die niemand nimmt, in son kack Google Play Store Fake Game einbaut und damit dann cash macht, ist mir das sowas von Wurst. Meine Mods schreibe ich, weil ich die brauche, zumindest meistens und dann lad ich die hoch, damit sich andere nicht nochmal die Mühe machen müssen.


kann ich das zitiren wenn hier jemand im forum was wegen lizenzen sagt ? Find ich ziemlich akurat besonders den Punkt dass sie wahrscheinlich eh kein Geld fürn Anwalt haben haha

Re: Lizenz für die Texturen

PostPosted: Thu Jan 17, 2019 16:14
by webdesigner97
TalkLounge wrote:Sollten die Texturen eine Lizenz mit Share Alike haben(z.B. CC BY-NC-SA, SA steht dabei für Share Alike), dann musst du dein Bild unter der selben Lizenz veröffentlichen. Zumindest rein rechtlich & theoretisch. Ohne eine Lizenz mit Share Alike, müsstest du nur den Namen des Texturerstellers nennen(Wenn die Lizenz das so vornimmt). Inwiefern das geschiet weiß ich jetzt nicht. Ich denke aber, dass der Name des Urhebers nicht direkt im Bild sein muss, sondern es reicht, wenn es in einer zugehörigen Textdatei erwähnt wird.

Jetzt mal ganz ehrlich:
Mach einfach, ignoriere die Lizenzen. Du könntest theoretisch auch jemand verklagen, der nen Bild vorm MC Donals macht(Weils Logo geschützt ist) und dann auf Social Media hochläd. Mach dir um die Lizenzen keine Gedanken. Das ist kompletter Schwachsinn. Kann halt passieren, dass du von nem MT Dev auf die Fresse bekommst. Keine Ahnung, in welcher Parallelwelt die Leben, wenn du für 2 Zeilen Code oder für eine 16x16 Pixeltextur, die du veröffentlichst eine Lizenz brauchst. Die MT Devs haben eh kein Geld sich nen Anwalt zu nehmen und dich abzumahnen. Mal ganz davon abgesehen, dass das vor Gericht eh fallen gelassen würde, weils einfach lächerlich ist. Hier gehts um den Spielspaß. Wenn ich ne Mod veröffentliche, dann ist mir egal, wer das nutzt, wie und bla bla. Solange die niemand nimmt, in son kack Google Play Store Fake Game einbaut und damit dann cash macht, ist mir das sowas von Wurst. Meine Mods schreibe ich, weil ich die brauche, zumindest meistens und dann lad ich die hoch, damit sich andere nicht nochmal die Mühe machen müssen.

Ich möchte doch sehr davon abraten. Und sei es nicht aus rechtlichen Gründen, dann zumindest aus moralischen. Ihr wärt sicherlich auch nicht sonderlich begeistert, wenn sich jemand mit euren Federn schmücken würde, oder?

Re: Lizenz für die Texturen

PostPosted: Thu Jan 17, 2019 16:32
by Linuxdirk
TalkLounge wrote:Mach einfach, ignoriere die Lizenzen. Du könntest theoretisch auch jemand verklagen, der nen Bild vorm MC Donals macht(Weils Logo geschützt ist) und dann auf Social Media hochläd. Mach dir um die Lizenzen keine Gedanken. Das ist kompletter Schwachsinn. […] Die MT Devs haben eh kein Geld sich nen Anwalt zu nehmen und dich abzumahnen.

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll.

niwla23, ignorier den Schwachsinn bitte einfach.

Re: Lizenz für die Texturen

PostPosted: Thu Jan 17, 2019 17:41
by TalkLounge
besonders den Punkt dass sie wahrscheinlich eh kein Geld fürn Anwalt haben haha

Ich wollte damit nicht sagen, dass die MT Devs arm sind. Sondern nur, dass sie kein Geld dafür verschwenden werden, wegen einer 16x16 Pixeltextur dich abzumahnen.

Und sei es nicht aus rechtlichen Gründen, dann zumindest aus moralischen. Ihr wärt sicherlich auch nicht sonderlich begeistert, wenn sich jemand mit euren Federn schmücken würde, oder?

Das war nicht generell auf Lizenzen bezogen. Lizenzen machen durchaus Sinn, wenn man ein 3000x3000 Pixelbild malt oder mehrere tausend Zeilen Quellcode veröffentlicht. In MT ist das aber sehr übertrieben mit den Lizenzen.

ignorier den Schwachsinn bitte einfach

Danke für deinen sehr inhaltsreichen Beitrag. Sei doch einfach still, wenn du ehr nur meckern willst.

Re: Lizenz für die Texturen

PostPosted: Thu Jan 17, 2019 18:26
by Linuxdirk
TalkLounge wrote:Danke für deinen sehr inhaltsreichen Beitrag.

Sagt der, der empfiehlt, bestehendes Lizenzrecht und gültige Gesetzgebung absichtlich zu ignorieren. Wie alt bist du? 15?

Re: Lizenz für die Texturen

PostPosted: Fri Jan 18, 2019 01:40
by Festus1965
Ja, das "Problem" hinderte mich bisher auch daran, ein Zimmer hier mit gedruckten Texturen aus zu statten, also Druck 1*1 Meter, und dann dazu passend, sozusagen von der realen Welt in die Virtuelle zu wechseln. (Also durch eine "Eisentür" von Real zu Virtuell zu wechseln und Minetest damit lustiger zu bewerben) Auch mit Rüstung etc. ... aber genau deswegen habe ich Bedenken.

Re: Lizenz für die Texturen

PostPosted: Sat Jan 19, 2019 07:45
by webdesigner97
TalkLounge wrote:Das war nicht generell auf Lizenzen bezogen. Lizenzen machen durchaus Sinn, wenn man ein 3000x3000 Pixelbild malt oder mehrere tausend Zeilen Quellcode veröffentlicht. In MT ist das aber sehr übertrieben mit den Lizenzen.

Und hier liegt das Dilemma. Ab wann ist etwas so wertvoll, dass es geschützt werden muss? (Achtung: Rhetorische Frage)