[Mod Pakete] zusammen richtig nutzen

German
User avatar
snoopy
Member
 
Posts: 84
Joined: Thu Oct 20, 2016 16:49
Location: DE, European Union
GitHub: Zweihorn

[Mod Pakete] zusammen richtig nutzen

by snoopy » Sat May 18, 2019 19:47

Moin Moin,

angeregt von einer sehr guten Frage nach der Bündelung von Modifikationen, möchte ich hier nur mal ganz unverbindlich ein gut zusammen funktionierendes Bündel von, meiner Ansicht nach durchaus ansprechenden, Paketen vorschlagen. Mit dieser Zusammenstellung haben wir als Familie schon länger und in ähnlicher Weise auch schon früher bereits sehr gute Erfahrungen gemacht, die Liste ist also nach und nach gewachsen.

Es ist dabei vor allem wichtig, nicht zuviele Pakete gleichzeitig und vor allem möglichst gut aufeinander abgestimmte Modifikationen zu verwenden, was einige gezielte Experimente nicht ausschließen soll. Im Beispiel der nachstehenden Liste sind bereits mehr als zwanzig Pakete vereint, wobei einige davon eine ganz erhebliche Anzahl an Programmzeilen in Lua enthalten, die durch den MT Server im laufenden Spiel für die Darstellung der Welt funktionell bewältigt werden müssen. Dabei können diese Modifikationen sowohl für einen Einzelrechner mit MT Client als auch für einen eigens eingerichteten MT Server im LAN angewendet werden.

Die nachstehenden Pakete werden von uns als Familie und Kleingruppe auch aktuell zusammen als eine gemeinsame Welt bespielt und sind dabei wie beschrieben jeweils alle gleichzeitig gebündelt auf einem zentralen MT Server im dortigen Modifkations-Ordner des Spiels eingesetzt:

  1. die bakedclay Modifikation d.h. mod -- bunter Lehm und gebrannter Ton (farbenfroh),
  2. die bees Modifikation d.h. mod -- die Bienen stechen und geben Honig,
  3. die boats Modifikation d.h. mod -- verbesserte Version, für ein "heute fahr'n wir über'n See ...",
  4. die bonemeal Modifikation d.h. mod -- damit die vielen Pflanzen sprießen und Bäume in die Höhe schießen,
  5. die carts Modifikation d.h. mod -- verbesserte Version, damit die Fahrt hinab ins Bergwerk schneller geht,
  6. die craftguide Modifikation d.h. mod -- hilft mit einem blauen Buch und einer besonderen Schildtafel sehr, die nötigen Herstellungsrezepte zu finden,
  7. die ethereal Modifikation d.h. mod, umfangreiches Spielpaket (siehe den Forumsbeitrag) -- ergibt eine sehr abwechlungsreiche und verschiedenartige Spielwelt mit einigen, kleinen aber schönen Überraschungen,
  8. die farming Modifikation d.h. mod a.k.a. 'farming_redo' -- denn die Feldarbeit soll Spaß machen und nicht zur Last werden, mit Küchenutensilien,
  9. die hud_hunger Modifikation d.h. modpack -- damit der Hunger und die Ausdauer eine Abwechslung geben sowie die restliche Atemluft sichtbar wird,
  10. die intllib-20180811 Sprach-Modifikation d.h. mod (Internationalization Mod von @kaeza, siehe das Readme auf GitHub) -- erlaubt fertige aber auch eigene Übersetzungen z.B. in deutscher Sprache,
  11. die lucky_block Modifikation d.h. mod -- erfordert etwas Verwaltungsaufwand durch den Spielverwalter, bietet dann aber Belohnungsmodelle für die Teilnehmer,
  12. die minetest-3d_armor-version-0.4.13 (ZIP-file) player's Armor mod (siehe den Forumsbeitrag) -- in der richtigen Rüstung im Bergwerk verliert manches Monster schon den halben Schrecken,
  13. die mob_horse Modifikation d.h. modpack (hängt von 'mobs_redo' ab) -- diese Pferde können eingefangen und geritten werden,
  14. die mobs_animal Modifikation d.h. modpack (hängt vpn 'mobs_redo' ab) -- bietet einige Tiere, allerdings sollte man die Häufigkeiten auf den eigenen Geschmack hin nochmals extra einstellen,
  15. die mobs_monster Modifikation d.h. modpack (hängt von 'mobs_redo' ab) -- da sind einige lustige Monster aber auch figurenfressende böse Baumwichte und die hochgefährlichen Höhlentrolle dabei,
  16. die mobs_redo Modifikation d.h. modpack, meta package (siehe den Forumsbeitrag) -- bringt die ganzen Monster und Tiere erst zum Laufen,
  17. die moreores Modifikation d.h. mod -- bringt mehr Abwechslung und die Bergwerksarbeit soll Spaß machen aber nicht zur Fronarbeit ausarten,
  18. die pie Modifikation d.h. mod -- wer backt nicht gerne Kuchen, wenn es so viele Früchte gibt?
  19. die protector Modifikation d.h. mod -- bringt Abgrenzungsmöglichkeiten und kann bösen Streit über Diebe und dumme Zerstörungswut vermeiden helfen,
  20. die signs_lib Modifikation d.h. mod -- hilft oft, die Richtung zu finden oder ist auch einfach mal ein lustiger Spruch,
  21. die toolranks Modifikation d.h. mod -- angeblich soll älteres Wertkzeug ja besser werden, hier stimmt es.

Die meisten dieser Pakete stammen aus gutem Grund vom TenPlus1 mod repository at NotABug, um die ansonsten oft üblichen Unverträglichkeiten möglichst zu vermeiden. Leider gibt es auch immer wieder Mod-Entwickler, die zwar viel versprechen und noch mehr vorhaben, dann aber immer wieder am eigenen Code und den funktionellen Anforderungen zu scheitern scheinen.

Darüber hinaus gibt es natürlich noch das 'Mesecons'-Paket mit weiteren ergänzenden Paketen für technische Spielereien und andere interessante Dinge. Ein Problem dabei kann aber sein, daß zuviele aktive Spielereien dann den MT Server so mit Rechenzeit belasten, daß eine solche Welt unspielbar werden kann. Also bitte mit dem nötigen Augenmaß ausprobieren, aber ansonsten für "nerdige" Einzelspieler natürlich "die Sache überhaupt".

Hinweis zum 'ethereal' Spielpaket:
Die Hinweise im oben angeführten Forumsbeitrag beachten und erst nach der erstmaligen Erstellung einer Welt nochmals extra aktivieren, dabei sollten möglichst noch keine Figuren zugelassen werden. Bei einer nachträglichen Anwendung auf eine schon bestehende Welt sind evtl. Nebeneffekte zu erwarten und gleichzeitig werden die interessanten Anpassungen aus dem Spielpaket technisch bedingt oft erst in neu bewanderten Teilen, aber eben genau nicht in den alten, schon bewohnten Teilen sichtbar und damit erst mit Betreten von neuen Gebieten spielbar.

Die obenstehenden Pakete werden von uns aktuell über MT 5.0.1 clients und einem im LAN dafür eingerichteten MT 5.0.1 server zusammen mit dem üblichen 'minetest_game' wie beschrieben gebündelt. Auf einem handelsüblichen, älternen Mac mini mit extra für Mac OS X eingerichtenen MT Server haben wir damit im LAN schon seit Jahren sehr gute Erfahrungen gemacht und schon mit 0.4.15 und folgenden Versionen in ähnlicher Weise zusammen als kleine Gruppe (> 5 gleichzeitig teilnehmende Personen) viel Spielspaß erlebt.

Alles ganz unverbindlich und jeder kann es zuhause natürlich anders machen, ganz wie es gefällt.
Last edited by snoopy on Sun May 19, 2019 08:13, edited 2 times in total.
Enjoying Minetest by MacPorts and/or Neoascetic's builds on Mac OS X with a local server and several modifications.
 

User avatar
niwla23
Member
 
Posts: 94
Joined: Sat Nov 17, 2018 17:40
In-game: Niwla
 

User avatar
snoopy
Member
 
Posts: 84
Joined: Thu Oct 20, 2016 16:49
Location: DE, European Union
GitHub: Zweihorn

[Mod Pakete] Unified Inventory & Bags

by snoopy » Sun May 19, 2019 00:01

niwla23 wrote:Ich spiele IMMER mit unified-inventory


Moin Moin,

ein guter Hinweis und das hatte ich mir schon fast gedacht... ;)

Nun ja, die Modifikation 'Unified Inventory' ist offensichtlich sehr beliebt, eine wirklich schöne Programmierarbeit und steckt voll guter Ideen. Letzlich ist die Nutzung aber eine reine Geschmackssache und es kommt sehr darauf an, was man beim Spiel in und mit MT gewinnen will.

Wir haben einige Zeit lang auch 'Unified Inventory' auf dem MT Server genutzt, uns dann aber letztlich bewusst dagegen entschieden. Ein möglicher Aneiz im Aufbauspiel kann eben auch der sein, sich etwas zu beschränken und für manche Dinge und Tätigkeiten lieber kleine Umwege im Spiel selbst zu nehmen, was auf lange Sicht sehr gut funktioniert und eine lange Spielfreude erhalten kann. Überfluss kann auch abträglich sein.

Aus dem gleichen Grund nutzen wir übrigens auch die großen Beutel bzw. 'Bags' nicht mehr. Was nicht heißen soll, das es nicht funktioniert und anderen MT Spielern nicht gefallen könnte.

Jeder eben so, wie er oder sie es mag.

Tschüß.
Last edited by snoopy on Sun May 19, 2019 00:18, edited 1 time in total.
Enjoying Minetest by MacPorts and/or Neoascetic's builds on Mac OS X with a local server and several modifications.
 

User avatar
snoopy
Member
 
Posts: 84
Joined: Thu Oct 20, 2016 16:49
Location: DE, European Union
GitHub: Zweihorn

[Mod Pakete] Technic & Mesecons etc.

by snoopy » Sun May 19, 2019 00:05

Moin Moin,

es gibt in diesem Zusammenhang auch noch weitere Möglichkeiten und Informationen zu den eher technikaffinen Modifikationen wie:


Vom Grundsatz her ist es aber eher empfehlenswert, diese teilweise sehr rechenintensiven Modifikationen nicht mit dem früher genannten Bündel an Modifikationen zusammen zu nutzen. Wer sich also in tollen technischen Spielereien der MT Scheinwelt austoben will oder das sogar als Server anzubieten anstrebt, sollte vielleicht besser eine einfache Welt bevorzugen (das 'Unified Interface' nutzen), aber ansonsten vielleicht 'minetest_game' und nur eine gezielte Auswahl aus den hier und weiter oben genannten Listen treffen.

Die Liste ließe sich vielleicht sogar noch erweitern ...

Tschüß.
Enjoying Minetest by MacPorts and/or Neoascetic's builds on Mac OS X with a local server and several modifications.
 


Return to Deutsch



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest