Übersetzung aktivieren

German
User avatar
Wuzzy
Member
 
Posts: 3562
Joined: Mon Sep 24, 2012 15:01
GitHub: Wuzzy2
IRC: Wuzzy
In-game: Wuzzy

Übersetzung aktivieren

by Wuzzy » Sat Sep 07, 2019 16:33

Dieser Post ist eine Antwort auf:

jjk1 wrote:
Wuzzy wrote:Tipp in die Konsole ein: „minetest --version“. „ENABLE_GETTEXT“ sollte gleich 1 sein.

Bei mir gibt es nur USE_GETTEXT. Das ist gleich 1
Wuzzy wrote:Wenn beim Start von Minetest die Meldung in der Konsole (oder in debug.txt) auftaucht „Could not find locale directory“, dann ist es das.

Weder In der Konsole noch in der debug.txt hab ich was gefunden



Upps. Ich meinte natürlich USE_GETTEXT. Naja. Welche Minetestversion hast du denn? Sollte schon die neueste sein … Und welches Betriebssystem / Distribution? Guck mal nach, wo bei dir genau Minetest installiert ist. Bei mir ist es /usr/share/minetest. Da drin sollten Verzeichnisse sein wie »builtin«, »doc«, »games«, »textures«, und eben auch »locale«. Wenn »locale« FEHLT, dann liegt es vielleicht an der Distribution. Dann würde mich doch sehr interessieren, von wo her du Minetest gekriegt hast.
Ich hab ja schon gesagt, bei Arch Linux ist das ein bekanntes Problem. Vielleicht ist es woanders auch kaputt?


An alle: Wenn ihr auch Probleme habt, die Übersetzung in Minetest zu aktivieren, bitte meldet euch!
My creations. I gladly accept bitcoins: 17fsUywHxeMHKG41UFfu34F1rAxZcrVoqH
 

User avatar
Linuxdirk
Member
 
Posts: 2114
Joined: Wed Sep 17, 2014 11:21
Location: Germany
In-game: Linuxdirk

Re: Übersetzung aktivieren

by Linuxdirk » Sat Sep 07, 2019 22:21

Unter Linux werden standardmäßig kompiliert die Installationsdateien an einer falschen Stelle abgelegt, oder Minetest liest sie von einer falschen Stelle, je nachdem, wie man das sehen will.

Was hilft, ist …

Code: Select all
ln -s /usr/share/locale /usr/share/minetest

Damit wird ein entsprechender Link gesetzt, um alles gerade zu biegen, danach funktioniert die Übersetzung hier.
 

User avatar
Wuzzy
Member
 
Posts: 3562
Joined: Mon Sep 24, 2012 15:01
GitHub: Wuzzy2
IRC: Wuzzy
In-game: Wuzzy

Re: Übersetzung aktivieren

by Wuzzy » Sat Sep 07, 2019 22:55

Hm. Das sollte aber nicht so sein.

Linux hat an alledem wohl am wenigsten Schuld. Das Problem liegt entweder bei deiner Linux-Distribution oder das Install-Skript von Minetest ist kaputt, oder Minetest guckt an der falschen Stelle, wie du es so schön formuliert hast.

Ich weiß, dass bei Arch Linux zumindest das Install-Skript (PKGBUILD) kaputt ist.

Ich habe das Problem gemeldet: https://bugs.archlinux.org/task/62514?p ... g=minetest
My creations. I gladly accept bitcoins: 17fsUywHxeMHKG41UFfu34F1rAxZcrVoqH
 

User avatar
Linuxdirk
Member
 
Posts: 2114
Joined: Wed Sep 17, 2014 11:21
Location: Germany
In-game: Linuxdirk

Re: Übersetzung aktivieren

by Linuxdirk » Sat Sep 07, 2019 23:14

Wuzzy wrote:Ich weiß, dass bei Arch Linux zumindest das Install-Skript (PKGBUILD) kaputt ist.

Ja, genau das ist es. Ich bin mal gespannt, ob das irgendwann mal gefixt wird.
 

jjk1
Member
 
Posts: 60
Joined: Sun Mar 10, 2019 17:00
In-game: jjk1

Re: Übersetzung aktivieren

by jjk1 » Sun Sep 08, 2019 05:26

Wuzzy wrote:Dieser Post ist eine Antwort auf:

jjk1 wrote:
Wuzzy wrote:Tipp in die Konsole ein: „minetest --version“. „ENABLE_GETTEXT“ sollte gleich 1 sein.

Bei mir gibt es nur USE_GETTEXT. Das ist gleich 1
Wuzzy wrote:Wenn beim Start von Minetest die Meldung in der Konsole (oder in debug.txt) auftaucht „Could not find locale directory“, dann ist es das.

Weder In der Konsole noch in der debug.txt hab ich was gefunden



Upps. Ich meinte natürlich USE_GETTEXT. Naja. Welche Minetestversion hast du denn? Sollte schon die neueste sein … Und welches Betriebssystem / Distribution? Guck mal nach, wo bei dir genau Minetest installiert ist. Bei mir ist es /usr/share/minetest. Da drin sollten Verzeichnisse sein wie »builtin«, »doc«, »games«, »textures«, und eben auch »locale«. Wenn »locale« FEHLT, dann liegt es vielleicht an der Distribution. Dann würde mich doch sehr interessieren, von wo her du Minetest gekriegt hast.
Ich hab ja schon gesagt, bei Arch Linux ist das ein bekanntes Problem. Vielleicht ist es woanders auch kaputt?


An alle: Wenn ihr auch Probleme habt, die Übersetzung in Minetest zu aktivieren, bitte meldet euch!

Ich hab Minetest 5.0.1. Das sollte die neuste sein. Betriebssystem ist Ubuntu 18.04. Ich habe die PPA hinzugefügt und es dann über sudo apt-get install minetest installiert. In /usr/share/minetest gibt es diese Verzeichnisse. Ich benutze aber, wenn ich z.B. Mineclone2 herunterlade das Verzeichnis /home/user1/.minetest . Dort gibt es kein locale.
 

jjk1
Member
 
Posts: 60
Joined: Sun Mar 10, 2019 17:00
In-game: jjk1

Re: Übersetzung aktivieren

by jjk1 » Sun Sep 08, 2019 05:27

Linuxdirk wrote:Unter Linux werden standardmäßig kompiliert die Installationsdateien an einer falschen Stelle abgelegt, oder Minetest liest sie von einer falschen Stelle, je nachdem, wie man das sehen will.

Was hilft, ist …

Code: Select all
ln -s /usr/share/locale /usr/share/minetest

Damit wird ein entsprechender Link gesetzt, um alles gerade zu biegen, danach funktioniert die Übersetzung hier.

"ln: Die symbolische Verknüpfung '/usr/share/minetest/locale' konnte nicht angelegt werden: Die Datei existiert bereits"

Edit:
Ich habe auch mal versucht, /usr/share/minetest/locale in /home/user1/.minetest/locale zu kopieren. Hat aber auch nicht funktioniert.
 


Return to Deutsch



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests