[Server v5.3.0] German-Creative-server ( german )

German
User avatar
Walker
Member
Posts: 1163
Joined: Tue Oct 03, 2017 09:22
In-game: Walker

Re: [Server v5.2.0] German-Creative-server ( german )

by Walker » Post

Unser LetsPlay-Hotel macht endlich Fortschritte ^^

Die Zimmer sind schon einzugsfertig:
Image

Der Innengarten:
Image

Leider ist der Empfang noch "in Arbeit" xD:
Image
Attachments
5.jpg
(498.31 KiB) Not downloaded yet
2.jpg
(426.72 KiB) Not downloaded yet
1.jpg
(562.8 KiB) Not downloaded yet

User avatar
Walker
Member
Posts: 1163
Joined: Tue Oct 03, 2017 09:22
In-game: Walker

Re: [Server v5.2.0] German-Creative-server ( german )

by Walker » Post

... aber dafür haben die Zimmer funktionierendes ( also schaltbares ) Licht ^^:
Image
Image
arbeitet mit, in Wänden und Decken verstecktem, mesecons ;)
Attachments
4.jpg
(310.85 KiB) Not downloaded yet
3.jpg
(318.83 KiB) Not downloaded yet

User avatar
Walker
Member
Posts: 1163
Joined: Tue Oct 03, 2017 09:22
In-game: Walker

Re: [Server v5.2.0] German-Creative-server ( german )

by Walker » Post

Wir haben nun auch ein Mini-Dorf:

Mit vielen kleinen Hütten:
Image

Und einem kleinen Acker:
Image

Und einer schönen Aussicht vom Acker xD:
Image
Attachments
3.jpg
(708.46 KiB) Not downloaded yet
2.jpg
(830.76 KiB) Not downloaded yet
1.jpg
(873.56 KiB) Not downloaded yet

User avatar
Walker
Member
Posts: 1163
Joined: Tue Oct 03, 2017 09:22
In-game: Walker

Re: [Server v5.2.0] German-Creative-server ( german )

by Walker » Post

Wir haben nun auch einen LEUCHTTURM YESSSSSSSSSSSS ^^:
Image

und einmal von ( schräg ) oben:
Image
Attachments
2.jpg
(340.63 KiB) Not downloaded yet
1.jpg
(580 KiB) Not downloaded yet

User avatar
Walker
Member
Posts: 1163
Joined: Tue Oct 03, 2017 09:22
In-game: Walker

Re: [Server v5.2.0] German-Creative-server ( german )

by Walker » Post

Wir haben nun ENDLICH eine ordentliche MV-Anlage

Das ganze wir über einen LV->MV Trafo gespeist, dessen Ausgangsleistung zwar kaum reicht, aber ja mit Batterien gepuffert wird ^^

Hier der neue MV Bereich:
Image

Dafür musste zwar unsere LV-Anlage dran glauben, aber egal ^^:
( die CNC bleibt aber ... die gibt es nur als LV xD )
Image

und noch die "schöne" Verkabelung xD ( jeder Techniker will wissen wie es INNEN aussieht ;) ) :
Image
Attachments
3.jpg
(245.27 KiB) Not downloaded yet
2.jpg
(367.69 KiB) Not downloaded yet
1.jpg
(417.75 KiB) Not downloaded yet

User avatar
Walker
Member
Posts: 1163
Joined: Tue Oct 03, 2017 09:22
In-game: Walker

Re: [Server v5.2.0] German-Creative-server ( german )

by Walker » Post

hinzugefügt:
[+] hopper
[+] blox
[+] BobBlocks
[+] ilights
[+] stained_glass
[+] unifiedbricks
[+] plasticbox
[+] cement
[+] coloredwood
[+] paintedstone
[+] solidcolor

entfernt:
[-] skybox

soeren06
Member
Posts: 347
Joined: Fri Jan 03, 2020 15:17

Re: [Server v5.2.0] German-Creative-server ( german )

by soeren06 » Post

diese seite nicht beachten !!! der adder von screenshot funktioniert nicht wolte eins zeigen :(

rolandm
Member
Posts: 47
Joined: Wed Mar 06, 2019 13:08
In-game: roland

Vorschläge

by rolandm » Post

So, jetzt bin ich endlich wieder einigermaßen up to date. War bestimmt 100 LPs hinten dran, habe in den letzten Wochen alles aufgeholt.
Blöd, wenn man einiges anzumerken hätte, aber immer davon ausgehen muss, dass sich alles wahrscheinlich schon erledigt hat...

Ein paar Anregungen zur Optimierung:
Du kannst viele unnötige (und damit uninteressante) Gänge sparen, wenn Du die sethome Mod ausgiebig und konsequent nutzt und Homes setzt zumindest als Lager, Mine, Feld, Wald, Wüste, Bau(stelle) etc. oder dafür Travelnet nutzt.
Dein Notfall Backpack sollte immer zumindest von allen wichtigen Rohstoffen (Holz, Erde, Cleanstone, Cobble, Eisen, Mese, Diamant, Rainbow) einen Stack Blöcke(!) und alle wichtigen Werkzeuge (Spitzhacke, Axt, Schaufel, Harke, 2 volle Wassereimer, Kreissäge, Replacement Tool, Schraubendreher, Seil, evtl. Hammer und Amboss) enthalten sowie einen Stack hochwertige Nahrung (Vollkornbrot, Kartoffelsalat o.ä.).
Ernten würde ich nur noch, wenn ich die Rohstoffe wirklich brauche - insbesondere der regelmäßige Besuch bei Blaubeeren, Kakao und Papyrus, aber auch folgenlange Feldarbeit haben mir das Aufholen per schnellem Vorlauf doch sehr erleichtert ;)
Die 6 Kisten oben würde ich jetzt auch in den Keller räumen, wo die Arbeit stattfindet. Das schafft kurze Wege und auch Platz für eine schöne Einrichtung oben.
Die Erze würde ich, vielleicht bis auf einen Stack für die, die manchmal auch roh gebraucht werden, gleich stackweise zu Barren verarbeiten und Blöcke erzeugen - das spart Zeit, und Du hast auch wieder viel Platz in der Rohstoffkiste. Aber immer zuerst grinden, dann bekommst Du die doppelte Menge!

Ein Leuchtturm hat normalerweise ein sich drehendes Licht. Ich würde wie von Dir geplant 24 Lichtblöcke verwenden, die in 8 3er Türmen außen im großen Kreis aufstellen und mit einem 3 Bit Zähler (Lua-Controller) oder 8 Bit Schieberegister mit Übertrag aus 8 Delayern im Kreis ansteuern.

Mehr Energie würde ich in MV und HV erzeugen, aber bitte regenerativ!
Die Wassergeneratoren durch MV ersetzen, evtl 1-2 weitere Ebenen a 4 Generatoren direkt darunter.
Den LV Umwandler umdrehen und nur noch aktivieren, wenn die CNC Maschine gebraucht wird.
Unbedingt eine MV+HV Solaranlage, aber nicht auf dem Dach, sondern auf einem Turm, da sie wohl ab 50m Höhe erst ihre volle Leistung bringen.
Gegen Geothermie spricht für mich auch nichts. Wenn Du mit dem Gedanken an ein AKW spielst, sollte der Umgang mit ein bisschen Lava auch keine Bedenken auslösen... ;)
Ein AKW würde ich aus umweltpolitischen Gründen schon nicht bauen, aber wenn, dann nur mit creative privs, sonst wird das viiel zu aufwendig. Hast Du ja schon gemacht. Ich würde mir wünschen, dass Du auch solche creative Projekte als LPs realisierst, da hätte ich gerne zugesehen. Es fehlt ja noch die vollautomatische Uran-Anreicherungsanlage mit 34 Zentrifugen... https://github.com/mt-mods/technic/blob ... stances.md

Im Keller eine Anlage, die automatisch sortiert, die Erze grindet, brennt und in Blöcke stackt, und alles im Lager verteilt...
Das Lager würde ich bei Bedarf erstmal mit wenig Aufwand vergrößern, indem ich alle Stapel auf Höhe 4 aufstocke und die Lücken und Zwischenwände ebenfalls ersetze.

Ansonsten vielleicht eine schöne Stadt mit allem drum und dran, oder ein Schloss mit englischem Garten, wenn Dir die Ideen ausgehen... ;)

soeren06
Member
Posts: 347
Joined: Fri Jan 03, 2020 15:17

Re: Vorschläge

by soeren06 » Post

rolandm wrote:
Tue Jul 07, 2020 17:46
So, jetzt bin ich endlich wieder einigermaßen up to date. War bestimmt 100 LPs hinten dran, habe in den letzten Wochen alles aufgeholt.
Blöd, wenn man einiges anzumerken hätte, aber immer davon ausgehen muss, dass sich alles wahrscheinlich schon erledigt hat...

Ein paar Anregungen zur Optimierung:
Du kannst viele unnötige (und damit uninteressante) Gänge sparen, wenn Du die sethome Mod ausgiebig und konsequent nutzt und Homes setzt zumindest als Lager, Mine, Feld, Wald, Wüste, Bau(stelle) etc. oder dafür Travelnet nutzt.
Dein Notfall Backpack sollte immer zumindest von allen wichtigen Rohstoffen (Holz, Erde, Cleanstone, Cobble, Eisen, Mese, Diamant, Rainbow) einen Stack Blöcke(!) und alle wichtigen Werkzeuge (Spitzhacke, Axt, Schaufel, Harke, 2 volle Wassereimer, Kreissäge, Replacement Tool, Schraubendreher, Seil, evtl. Hammer und Amboss) enthalten sowie einen Stack hochwertige Nahrung (Vollkornbrot, Kartoffelsalat o.ä.).
Ernten würde ich nur noch, wenn ich die Rohstoffe wirklich brauche - insbesondere der regelmäßige Besuch bei Blaubeeren, Kakao und Papyrus, aber auch folgenlange Feldarbeit haben mir das Aufholen per schnellem Vorlauf doch sehr erleichtert ;)
Die 6 Kisten oben würde ich jetzt auch in den Keller räumen, wo die Arbeit stattfindet. Das schafft kurze Wege und auch Platz für eine schöne Einrichtung oben.
Die Erze würde ich, vielleicht bis auf einen Stack für die, die manchmal auch roh gebraucht werden, gleich stackweise zu Barren verarbeiten und Blöcke erzeugen - das spart Zeit, und Du hast auch wieder viel Platz in der Rohstoffkiste. Aber immer zuerst grinden, dann bekommst Du die doppelte Menge!

Ein Leuchtturm hat normalerweise ein sich drehendes Licht. Ich würde wie von Dir geplant 24 Lichtblöcke verwenden, die in 8 3er Türmen außen im großen Kreis aufstellen und mit einem 3 Bit Zähler (Lua-Controller) oder 8 Bit Schieberegister mit Übertrag aus 8 Delayern im Kreis ansteuern.

Mehr Energie würde ich in MV und HV erzeugen, aber bitte regenerativ!
Die Wassergeneratoren durch MV ersetzen, evtl 1-2 weitere Ebenen a 4 Generatoren direkt darunter.
Den LV Umwandler umdrehen und nur noch aktivieren, wenn die CNC Maschine gebraucht wird.
Unbedingt eine MV+HV Solaranlage, aber nicht auf dem Dach, sondern auf einem Turm, da sie wohl ab 50m Höhe erst ihre volle Leistung bringen.
Gegen Geothermie spricht für mich auch nichts. Wenn Du mit dem Gedanken an ein AKW spielst, sollte der Umgang mit ein bisschen Lava auch keine Bedenken auslösen... ;)
Ein AKW würde ich aus umweltpolitischen Gründen schon nicht bauen, aber wenn, dann nur mit creative privs, sonst wird das viiel zu aufwendig. Hast Du ja schon gemacht. Ich würde mir wünschen, dass Du auch solche creative Projekte als LPs realisierst, da hätte ich gerne zugesehen. Es fehlt ja noch die vollautomatische Uran-Anreicherungsanlage mit 34 Zentrifugen... https://github.com/mt-mods/technic/blob ... stances.md

Im Keller eine Anlage, die automatisch sortiert, die Erze grindet, brennt und in Blöcke stackt, und alles im Lager verteilt...
Das Lager würde ich bei Bedarf erstmal mit wenig Aufwand vergrößern, indem ich alle Stapel auf Höhe 4 aufstocke und die Lücken und Zwischenwände ebenfalls ersetze.

Ansonsten vielleicht eine schöne Stadt mit allem drum und dran, oder ein Schloss mit englischem Garten, wenn Dir die Ideen ausgehen... ;)
du Warst Fleißig Lobe Lobe

User avatar
Walker
Member
Posts: 1163
Joined: Tue Oct 03, 2017 09:22
In-game: Walker

Re: Vorschläge

by Walker » Post

rolandm wrote:
Tue Jul 07, 2020 17:46
So, jetzt bin ich endlich wieder einigermaßen up to date. War bestimmt 100 LPs hinten dran, habe in den letzten Wochen alles aufgeholt.
Blöd, wenn man einiges anzumerken hätte, aber immer davon ausgehen muss, dass sich alles wahrscheinlich schon erledigt hat...

Ein paar Anregungen zur Optimierung:
Du kannst viele unnötige (und damit uninteressante) Gänge sparen, wenn Du die sethome Mod ausgiebig und konsequent nutzt und Homes setzt zumindest als Lager, Mine, Feld, Wald, Wüste, Bau(stelle) etc. oder dafür Travelnet nutzt.
Dein Notfall Backpack sollte immer zumindest von allen wichtigen Rohstoffen (Holz, Erde, Cleanstone, Cobble, Eisen, Mese, Diamant, Rainbow) einen Stack Blöcke(!) und alle wichtigen Werkzeuge (Spitzhacke, Axt, Schaufel, Harke, 2 volle Wassereimer, Kreissäge, Replacement Tool, Schraubendreher, Seil, evtl. Hammer und Amboss) enthalten sowie einen Stack hochwertige Nahrung (Vollkornbrot, Kartoffelsalat o.ä.).
Ernten würde ich nur noch, wenn ich die Rohstoffe wirklich brauche - insbesondere der regelmäßige Besuch bei Blaubeeren, Kakao und Papyrus, aber auch folgenlange Feldarbeit haben mir das Aufholen per schnellem Vorlauf doch sehr erleichtert ;)
Die 6 Kisten oben würde ich jetzt auch in den Keller räumen, wo die Arbeit stattfindet. Das schafft kurze Wege und auch Platz für eine schöne Einrichtung oben.
Die Erze würde ich, vielleicht bis auf einen Stack für die, die manchmal auch roh gebraucht werden, gleich stackweise zu Barren verarbeiten und Blöcke erzeugen - das spart Zeit, und Du hast auch wieder viel Platz in der Rohstoffkiste. Aber immer zuerst grinden, dann bekommst Du die doppelte Menge!

Ein Leuchtturm hat normalerweise ein sich drehendes Licht. Ich würde wie von Dir geplant 24 Lichtblöcke verwenden, die in 8 3er Türmen außen im großen Kreis aufstellen und mit einem 3 Bit Zähler (Lua-Controller) oder 8 Bit Schieberegister mit Übertrag aus 8 Delayern im Kreis ansteuern.

Mehr Energie würde ich in MV und HV erzeugen, aber bitte regenerativ!
Die Wassergeneratoren durch MV ersetzen, evtl 1-2 weitere Ebenen a 4 Generatoren direkt darunter.
Den LV Umwandler umdrehen und nur noch aktivieren, wenn die CNC Maschine gebraucht wird.
Unbedingt eine MV+HV Solaranlage, aber nicht auf dem Dach, sondern auf einem Turm, da sie wohl ab 50m Höhe erst ihre volle Leistung bringen.
Gegen Geothermie spricht für mich auch nichts. Wenn Du mit dem Gedanken an ein AKW spielst, sollte der Umgang mit ein bisschen Lava auch keine Bedenken auslösen... ;)
Ein AKW würde ich aus umweltpolitischen Gründen schon nicht bauen, aber wenn, dann nur mit creative privs, sonst wird das viiel zu aufwendig. Hast Du ja schon gemacht. Ich würde mir wünschen, dass Du auch solche creative Projekte als LPs realisierst, da hätte ich gerne zugesehen. Es fehlt ja noch die vollautomatische Uran-Anreicherungsanlage mit 34 Zentrifugen... https://github.com/mt-mods/technic/blob ... stances.md

Im Keller eine Anlage, die automatisch sortiert, die Erze grindet, brennt und in Blöcke stackt, und alles im Lager verteilt...
Das Lager würde ich bei Bedarf erstmal mit wenig Aufwand vergrößern, indem ich alle Stapel auf Höhe 4 aufstocke und die Lücken und Zwischenwände ebenfalls ersetze.

Ansonsten vielleicht eine schöne Stadt mit allem drum und dran, oder ein Schloss mit englischem Garten, wenn Dir die Ideen ausgehen... ;)
O.o ohaaaaa

...

da hab ich aber eine lange ToDo Liste ^^

P.s: bin beim aufnehmen gerade mit folge 232 fertig ... deine Vorschläge flissen also ab Folge 233 ein ^^

VIELEN DANK ;)

// edit

Darf ich den Post im LP Zeigen ?

soeren06
Member
Posts: 347
Joined: Fri Jan 03, 2020 15:17

Re: Vorschläge

by soeren06 » Post

Walker wrote:
Sat Jul 11, 2020 17:55
rolandm wrote:
Tue Jul 07, 2020 17:46
So, jetzt bin ich endlich wieder einigermaßen up to date. War bestimmt 100 LPs hinten dran, habe in den letzten Wochen alles aufgeholt.
Blöd, wenn man einiges anzumerken hätte, aber immer davon ausgehen muss, dass sich alles wahrscheinlich schon erledigt hat...

Ein paar Anregungen zur Optimierung:
Du kannst viele unnötige (und damit uninteressante) Gänge sparen, wenn Du die sethome Mod ausgiebig und konsequent nutzt und Homes setzt zumindest als Lager, Mine, Feld, Wald, Wüste, Bau(stelle) etc. oder dafür Travelnet nutzt.
Dein Notfall Backpack sollte immer zumindest von allen wichtigen Rohstoffen (Holz, Erde, Cleanstone, Cobble, Eisen, Mese, Diamant, Rainbow) einen Stack Blöcke(!) und alle wichtigen Werkzeuge (Spitzhacke, Axt, Schaufel, Harke, 2 volle Wassereimer, Kreissäge, Replacement Tool, Schraubendreher, Seil, evtl. Hammer und Amboss) enthalten sowie einen Stack hochwertige Nahrung (Vollkornbrot, Kartoffelsalat o.ä.).
Ernten würde ich nur noch, wenn ich die Rohstoffe wirklich brauche - insbesondere der regelmäßige Besuch bei Blaubeeren, Kakao und Papyrus, aber auch folgenlange Feldarbeit haben mir das Aufholen per schnellem Vorlauf doch sehr erleichtert ;)
Die 6 Kisten oben würde ich jetzt auch in den Keller räumen, wo die Arbeit stattfindet. Das schafft kurze Wege und auch Platz für eine schöne Einrichtung oben.
Die Erze würde ich, vielleicht bis auf einen Stack für die, die manchmal auch roh gebraucht werden, gleich stackweise zu Barren verarbeiten und Blöcke erzeugen - das spart Zeit, und Du hast auch wieder viel Platz in der Rohstoffkiste. Aber immer zuerst grinden, dann bekommst Du die doppelte Menge!

Ein Leuchtturm hat normalerweise ein sich drehendes Licht. Ich würde wie von Dir geplant 24 Lichtblöcke verwenden, die in 8 3er Türmen außen im großen Kreis aufstellen und mit einem 3 Bit Zähler (Lua-Controller) oder 8 Bit Schieberegister mit Übertrag aus 8 Delayern im Kreis ansteuern.

Mehr Energie würde ich in MV und HV erzeugen, aber bitte regenerativ!
Die Wassergeneratoren durch MV ersetzen, evtl 1-2 weitere Ebenen a 4 Generatoren direkt darunter.
Den LV Umwandler umdrehen und nur noch aktivieren, wenn die CNC Maschine gebraucht wird.
Unbedingt eine MV+HV Solaranlage, aber nicht auf dem Dach, sondern auf einem Turm, da sie wohl ab 50m Höhe erst ihre volle Leistung bringen.
Gegen Geothermie spricht für mich auch nichts. Wenn Du mit dem Gedanken an ein AKW spielst, sollte der Umgang mit ein bisschen Lava auch keine Bedenken auslösen... ;)
Ein AKW würde ich aus umweltpolitischen Gründen schon nicht bauen, aber wenn, dann nur mit creative privs, sonst wird das viiel zu aufwendig. Hast Du ja schon gemacht. Ich würde mir wünschen, dass Du auch solche creative Projekte als LPs realisierst, da hätte ich gerne zugesehen. Es fehlt ja noch die vollautomatische Uran-Anreicherungsanlage mit 34 Zentrifugen... https://github.com/mt-mods/technic/blob ... stances.md

Im Keller eine Anlage, die automatisch sortiert, die Erze grindet, brennt und in Blöcke stackt, und alles im Lager verteilt...
Das Lager würde ich bei Bedarf erstmal mit wenig Aufwand vergrößern, indem ich alle Stapel auf Höhe 4 aufstocke und die Lücken und Zwischenwände ebenfalls ersetze.

Ansonsten vielleicht eine schöne Stadt mit allem drum und dran, oder ein Schloss mit englischem Garten, wenn Dir die Ideen ausgehen... ;)
O.o ohaaaaa

...

da hab ich aber eine lange ToDo Liste ^^

P.s: bin beim aufnehmen gerade mit folge 232 fertig ... deine Vorschläge flissen also ab Folge 233 ein ^^

VIELEN DANK ;)

// edit

Darf ich den Post im LP Zeigen ?
Bitte ich sag nur weiter so .

soeren06
Member
Posts: 347
Joined: Fri Jan 03, 2020 15:17

Re: [Server v5.2.0] German-Creative-server ( german )

by soeren06 » Post

Naja die Idee mit Leuchtturm hab ich das Gegenteil unter Minecraft-bauideen.de die ideen daraus kann man schöne Ideen sammeln

rolandm
Member
Posts: 47
Joined: Wed Mar 06, 2019 13:08
In-game: roland

Re: Vorschläge

by rolandm » Post

Walker wrote:
Sat Jul 11, 2020 17:55
Darf ich den Post im LP Zeigen ?
Logo :)

Hier das beschriebene Schieberegister:
Schieberegister.png
(184.06 KiB) Not downloaded yet

Von der Verarbeitungsanlage im Keller würde ich eine teleporting tube zu der Sortieranlage im Lager setzen :)

User avatar
Walker
Member
Posts: 1163
Joined: Tue Oct 03, 2017 09:22
In-game: Walker

Re: [Server v5.3.0] German-Creative-server ( german )

by Walker » Post

Großes Update !

Alle Hauptserver ( Carpathian, Ethereal, Vanilla, Creative und MineClone2 ) wurden auf Minetest 5.3.0 upgedatet

Wichtig: Da im Forum einige Beiträge zur Inkompatibilität zwischen 5.[012].x und 5.3.0 existieren, rate ich allen, auf 5.3.0 zu wechseln, wenn sie auf meinen Server Probleme haben sollten ...

soeren06
Member
Posts: 347
Joined: Fri Jan 03, 2020 15:17

Re: [Server v5.3.0] German-Creative-server ( german )

by soeren06 » Post

Walker wrote:
Thu Jul 16, 2020 22:58
Großes Update !

Alle Hauptserver ( Carpathian, Ethereal, Vanilla, Creative und MineClone2 ) wurden auf Minetest 5.3.0 upgedatet

Wichtig: Da im Forum einige Beiträge zur Inkompatibilität zwischen 5.[012].x und 5.3.0 existieren, rate ich allen, auf 5.3.0 zu wechseln, wenn sie auf meinen Server Probleme haben sollten ...
Das ist doch toll.
was meinst du mit rate ich allen, auf 5.3.0 zu wechseln
also wenn wir spielen wollen dann am Besten 5.3.0 oder wie?

User avatar
Walker
Member
Posts: 1163
Joined: Tue Oct 03, 2017 09:22
In-game: Walker

Re: [Server v5.3.0] German-Creative-server ( german )

by Walker » Post

soeren06 wrote:
Fri Jul 17, 2020 06:44
Walker wrote:
Thu Jul 16, 2020 22:58
Großes Update !

Alle Hauptserver ( Carpathian, Ethereal, Vanilla, Creative und MineClone2 ) wurden auf Minetest 5.3.0 upgedatet

Wichtig: Da im Forum einige Beiträge zur Inkompatibilität zwischen 5.[012].x und 5.3.0 existieren, rate ich allen, auf 5.3.0 zu wechseln, wenn sie auf meinen Server Probleme haben sollten ...
Das ist doch toll.
was meinst du mit rate ich allen, auf 5.3.0 zu wechseln
also wenn wir spielen wollen dann am Besten 5.3.0 oder wie?
jip ^^

soeren06
Member
Posts: 347
Joined: Fri Jan 03, 2020 15:17

Re: [Server v5.3.0] German-Creative-server ( german )

by soeren06 » Post

Walker wrote:
Fri Jul 17, 2020 11:13
soeren06 wrote:
Fri Jul 17, 2020 06:44
Walker wrote:
Thu Jul 16, 2020 22:58
Großes Update !

Alle Hauptserver ( Carpathian, Ethereal, Vanilla, Creative und MineClone2 ) wurden auf Minetest 5.3.0 upgedatet
Gut mache ich auch habe 5.0.1 und 5.3.0
Wichtig: Da im Forum einige Beiträge zur Inkompatibilität zwischen 5.[012].x und 5.3.0 existieren, rate ich allen, auf 5.3.0 zu wechseln, wenn sie auf meinen Server Probleme haben sollten ...
Das ist doch toll.
was meinst du mit rate ich allen, auf 5.3.0 zu wechseln
also wenn wir spielen wollen dann am Besten 5.3.0 oder wie?
jip ^^

soeren06
Member
Posts: 347
Joined: Fri Jan 03, 2020 15:17

Re: [Server v5.3.0] German-Creative-server ( german )

by soeren06 » Post

Endlich in meine Heimat eine große höhle Gefunden über -1000 :)
screenshot_20200726_190745.png
(467.58 KiB) Not downloaded yet

soeren06
Member
Posts: 347
Joined: Fri Jan 03, 2020 15:17

Re: [Server v5.3.0] German-Creative-server ( german )

by soeren06 » Post

Guten morgen, ich dachte was könnte ich noch bauen in Creative server ???
und ich hatte 2 ideen auf lager entweder :
  • Freizeitbad
  • shop
was würdet ihr nehmen ?

rolandm
Member
Posts: 47
Joined: Wed Mar 06, 2019 13:08
In-game: roland

Re: [Server v5.3.0] German-Creative-server ( german )

by rolandm » Post

Wenn Du in Deinem Shop angereichertes Uran anbietest, wüsste ich einen, der interessiert wäre 😁
Aber ich glaube, dafür müsste noch eine Mod installiert werden, oder?

Freizeitbad hört sich auch nach einem schönen Projekt an. Wellnessbereich nicht vergessen 😉
Viel Spaß!

soeren06
Member
Posts: 347
Joined: Fri Jan 03, 2020 15:17

Re: [Server v5.3.0] German-Creative-server ( german )

by soeren06 » Post

rolandm wrote:
Mon Jul 27, 2020 10:43
Wenn Du in Deinem Shop angereichertes Uran anbietest, wüsste ich einen, der interessiert wäre 😁
Aber ich glaube, dafür müsste noch eine Mod installiert werden, oder?

Freizeitbad hört sich auch nach einem schönen Projekt an. Wellnessbereich nicht vergessen 😉
Viel Spaß!
Danke Roland. ich merke es mir
an sonsten wenn ihr noch Ideen habt schreibts in forum oder an mich privat .

rolandm
Member
Posts: 47
Joined: Wed Mar 06, 2019 13:08
In-game: roland

Re: [Server v5.3.0] German-Creative-server ( german )

by rolandm » Post

Die Schieberegisterlösung für das Leuchtturm Drehlicht läuft leider nicht länger korrekt, es leuchten immer mehr Lampen, bis alle an sind.

Hier ein Vorschlag mit LUA Controller:
Bildschirmfoto von 2020-07-27 21-36-05.png
(191.41 KiB) Not downloaded yet

Code: Select all

interrupt(1)
if (pin.a) then
    port.a = false
    port.b = true
elseif (pin.b) then
    port.b = false
    port.c = true
elseif (pin.c) then
    port.c = false
    port.d = true
else
    port.d = false
    port.a = true
end
Last edited by rolandm on Tue Jul 28, 2020 10:20, edited 1 time in total.

soeren06
Member
Posts: 347
Joined: Fri Jan 03, 2020 15:17

Re: [Server v5.3.0] German-Creative-server ( german )

by soeren06 » Post

rolandm wrote:
Mon Jul 27, 2020 19:43
Hier ein Vorschlag für das Leuchtturm Drehlicht mit LUA Controller:
Bildschirmfoto von 2020-07-27 21-36-05.png

interrupt(1)
if (pin.a) then
port.a = false
port.b = true
elseif (pin.b) then
port.b = false
port.c = true
elseif (pin.c) then
port.c = false
port.d = true
else
port.d = false
port.a = true
end
Spizialist du 😊

rolandm
Member
Posts: 47
Joined: Wed Mar 06, 2019 13:08
In-game: roland

Re: [Server v5.3.0] German-Creative-server ( german )

by rolandm » Post

Das mit dem Grinden der Erze scheint nicht angekommen zu sein:
1 Eisenerz (schmelzen ->) 1 Eisenbarren
1 Eisenerz (grinden ->) 2* Eisenstaub (schmelzen ->) 2 Eisenbarren

Wenn man Grinder hat, bitte nie mehr direkt Erze schmelzen, immer zuerst grinden.
Und ja, das braucht erstmal doppelt so viel Platz, aber wenn man die Barren anschließend zu Blöcken macht, gewinnt man wieder Faktor 9.

Ich würde deswegen auch eher mehrere Grinder bauen als Kompressoren...

rolandm
Member
Posts: 47
Joined: Wed Mar 06, 2019 13:08
In-game: roland

Re: [Server v5.3.0] German-Creative-server ( german )

by rolandm » Post

Die Unmengen von Blättern kannst Du platzsparender und mit Gewinn aufbewahren, indem Du Öl daraus machst.
6 * Blätter gibt 1 * Öl.
1 * Blätter brennt 4s, 1 * Öl 30s :)

Post Reply

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest