Neuere/Ältere Version?

German
Mallen
Member
 
Posts: 24
Joined: Wed Sep 06, 2017 17:49

Neuere/Ältere Version?

by Mallen » Fri Feb 01, 2019 18:38

Hallo zusammen,

ich dreh durch. Nachdem ich auf meinem RPI 3 nicht auf die aktuelle Minecraft Version updaten kann(da die Leistung anscheinend nicht mehr reicht, bzw. Minecraft einfach nur scheiße programmiert ist), möchte ich den PI nun dafür nutzen, als Minetest Server unter anderem zu fungieren. Ich habe bereits meine Minecraft Map vor ungefähr einem Jahr portiert. Problem aber: Ich spiele mit der Version 0.16 auf Windows. Mein Linux Notebook mit Kubuntu hat mittlerweile auch schon 0.17 drauf. So weit so gut. Ich habe allerdings eine Handvoll Mods drinnen und ich habe Angst, dass diese dann nicht mehr funktionieren könnten. Also würde ich ganz gerne einfach auf 0.16 weiterspielen. Wie kriege ich es nun hin, auf Kubuntu 0.16 zu installieren und auf dem Pi ebenso?. Raspian hat noch die 0.15 drinnen...

Ich drehe hier echt durch. So sehr ich auch Linux mag, aber diese Paketverwaltung geht mit sowas von auf die Nerven, wenn man eine bestimmte Version drauf haben möchte. Wie geht das?. Ich finde im Internet einfach nichts.

Für jede Hilfe bin ich dankbar!.
 

User avatar
joe7575
Member
 
Posts: 310
Joined: Mon Apr 24, 2017 20:38
Location: Germany, in the deep south
GitHub: joe7575
In-game: JoSto

Re: Neuere/Ältere Version?

by joe7575 » Fri Feb 01, 2019 19:09

Selber bauen.
Habe ich auch gemacht, sowohl unter Ubuntu Server (Intel) als auch auf dem Raspi.
Tipps dazu findest du bspw. hier: https://wiki.ubuntuusers.de/Spiele/Minetest/
Aber auch hier im Forum gibt es einen Thread dazu.
Um eine bestimmte Version 0.4.16 oder 0.4.17 zu bauen, diese zuerst mit:
Code: Select all
git clone --branch 0.4.16 --depth 1 https://github.com/minetest/minetest.git

runterladen.

Viel Glück
Sent from my Commodore 64. My Mods: TechPack, Hyperloop, Tower Crane, Lumberjack, Iron Age, Entrance, Minecart, Signs Bot.
 

Mallen
Member
 
Posts: 24
Joined: Wed Sep 06, 2017 17:49
 

Mallen
Member
 
Posts: 24
Joined: Wed Sep 06, 2017 17:49

Re: Neuere/Ältere Version?

by Mallen » Fri Feb 01, 2019 20:14

Also ich gebe folgendes ein:

Code: Select all
sudo apt-get install build-essential cmake git libirrlicht-dev libbz2-dev libgettextpo-dev libfreetype6-dev libpng12-dev libjpeg8-dev libxxf86vm-dev libgl1-mesa-dev libsqlite3-dev libogg-dev libvorbis-dev libopenal-dev libhiredis-dev libcurl3-dev


und erhalte folgendes:

Code: Select all
Paketlisten werden gelesen... Fertig
Abhängigkeitsbaum wird aufgebaut.       
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Hinweis: »libcurl4-openssl-dev« wird an Stelle von »libcurl3-dev« gewählt.
build-essential ist schon die neueste Version (12.3).
git ist schon die neueste Version (1:2.11.0-3+deb9u4).
libfreetype6-dev ist schon die neueste Version (2.6.3-3.2).
Einige Pakete konnten nicht installiert werden. Das kann bedeuten, dass
Sie eine unmögliche Situation angefordert haben oder, wenn Sie die
Unstable-Distribution verwenden, dass einige erforderliche Pakete noch
nicht erstellt wurden oder Incoming noch nicht verlassen haben.
Die folgenden Informationen helfen Ihnen vielleicht, die Situation zu lösen:

Die folgenden Pakete haben unerfüllte Abhängigkeiten:
 libpng-dev : Kollidiert mit: libpng12-dev aber 1.2.54-6 soll installiert werden
 libpng12-dev : Kollidiert mit: libpng-dev aber 1.6.28-1 soll installiert werden
E: Fehler: Unterbrechungen durch pkgProblemResolver::Resolve hervorgerufen; dies könnte durch zurückgehaltene Pakete verursacht worden sein.


Was soll ich machen?. Ich habe diese Meldung sowohl wenn ich den von dir genannten Befehl ausführe als auch wenn das Verzeichnis bereits gelöscht habe. Dachte zunächst es lag an der von mir gewollten Version aber selbst wenn nichts drauf ist kriege ich die Meldung...
 

User avatar
joe7575
Member
 
Posts: 310
Joined: Mon Apr 24, 2017 20:38
Location: Germany, in the deep south
GitHub: joe7575
In-game: JoSto

Re: Neuere/Ältere Version?

by joe7575 » Fri Feb 01, 2019 21:02

hmm
Was hast du denn für eine Ubuntu Version?
Vielleicht ist die Paketliste aber auch schon veraltet.

Hier im Forum gibt es auch noch einen Thread dazu: viewtopic.php?f=42&t=3837&hilit=noclip
Schau da mal auf Seite 6 nach der zu seinem System passenden Liste
Sent from my Commodore 64. My Mods: TechPack, Hyperloop, Tower Crane, Lumberjack, Iron Age, Entrance, Minecart, Signs Bot.
 

Mallen
Member
 
Posts: 24
Joined: Wed Sep 06, 2017 17:49

Re: Neuere/Ältere Version?

by Mallen » Fri Feb 01, 2019 21:57

Sorry, hab vergessen das deutlich zu erwähnen: Ich habe das auf dem Pi getestet, mit dem aktuellen Raspian.

Ich habe es geschafft mit den Befehlen in diesem Thread zu installieren. Allerdings kriege ich Minetest nicht gestartet. Wenn ich im Terminal minetest eingebe steht da Kommando nicht gefunden. Also gehe ich davon aus dass da irgendetwas nicht installiert wurde. Ich habe auch keinen bin Ordner, wo zumindest unter Windows die .exe Datei ist. Eine .sh finde ich nicht. Sehr sehr undurchsichtig das ganze.
 

User avatar
joe7575
Member
 
Posts: 310
Joined: Mon Apr 24, 2017 20:38
Location: Germany, in the deep south
GitHub: joe7575
In-game: JoSto

Re: Neuere/Ältere Version?

by joe7575 » Fri Feb 01, 2019 22:11

Du musst mit "-DRUN_IN_PLACE=TRUE" bauen, wie hier:

Code: Select all
cmake . -DRUN_IN_PLACE=TRUE -DBUILD_SERVER=TRUE -DCMAKE_BUILD_TYPE="Release" -DENABLE_GETTEXT=1

und dann:
Code: Select all
make -j 4


Dann sollte das bin Verzeichnis auf der Ebene von 'src' und 'mods' sein
Sent from my Commodore 64. My Mods: TechPack, Hyperloop, Tower Crane, Lumberjack, Iron Age, Entrance, Minecart, Signs Bot.
 

Mallen
Member
 
Posts: 24
Joined: Wed Sep 06, 2017 17:49

Re: Neuere/Ältere Version?

by Mallen » Fri Feb 01, 2019 22:23

Dann kriege ich das hier:

Code: Select all
CMake Error: The source directory "/home/pi" does not appear to contain CMakeLists.txt.
Specify --help for usage, or press the help button on the CMake GUI.


Hm was meinst du, sollte ich das mal mit diesem Flatpack(Alternative zu Snap) probieren?. Kann ich da die Version auswählen?.
Also nichts für Ungut an Linux, aber das ist ja unter Windows wirklich was für doofe und tausend mal einfacher. Verstehe nicht, warum das unter Linux so schwer sein muss. Würde mir wünschen, dass man in den jeweiligen Paketverwaltungen einfach auswählen kann, welche Version man möchte. Ich weiß jetzt aber nicht ob das technisch so einfach ist.
 

User avatar
Festus1965
Member
 
Posts: 875
Joined: Sun Jan 03, 2016 11:58
Location: Thailand - Chiang Mai (+5-6h to MEZ)
In-game: Thomas Explorer

Re: Neuere/Ältere Version?

by Festus1965 » Fri Feb 01, 2019 22:29

Mallen wrote:Hallo zusammen,

ich dreh durch. ...

Ich drehe hier echt durch. So sehr ich auch Linux mag, aber diese Paketverwaltung geht mit sowas von auf die Nerven, wenn man eine bestimmte Version drauf haben möchte. Wie geht das?. Ich finde im Internet einfach nichts.

Für jede Hilfe bin ich dankbar!.


Da stimme ich Dir zu,
ich habe hier auf 7 Rechnern 3 linux varianten, 2 noch 2 off RPis

Was mit fehlt ist eine Übersicht, aus der hervor geht, welche ubuntu variante, und version, als standard welche minetest (+server) version beinhaltet.

Wie auch bei der Suche nach 5.0.0 habe ich mir dann eine eigene Downloadseite für meine "Serverkunden gebaut" und die Downloads direkt gehostet und die verlinkt, die ich bisher erfolgreich testen konnte.

Also wohl auch hier, muss ich selber machen ... ? grunz - als server admin hat man ja eh so viel Zeit.
joe7575 wrote:Hier im Forum gibt es auch noch einen Thread dazu: viewtopic.php?f=42&t=3837&hilit=noclip
Schau da mal auf Seite 6 nach der zu seinem System passenden Liste

(Und auch einer Seite 6 eines Threads fand ich auch nix, dafür gibt es doch direkte Postlinks ... oh man)
Server: still up, see some gamer - but there is a new 1st important thread "climate change" for me. Something I know since 1992 - had seen the melting glacier in Switzerland.
 

Mallen
Member
 
Posts: 24
Joined: Wed Sep 06, 2017 17:49

Re: Neuere/Ältere Version?

by Mallen » Fri Feb 01, 2019 22:41

Festus1965 wrote:
Mallen wrote:Hallo zusammen,

ich dreh durch. ...

Ich drehe hier echt durch. So sehr ich auch Linux mag, aber diese Paketverwaltung geht mit sowas von auf die Nerven, wenn man eine bestimmte Version drauf haben möchte. Wie geht das?. Ich finde im Internet einfach nichts.

Für jede Hilfe bin ich dankbar!.


Da stimme ich Dir zu,
ich habe hier auf 7 Rechnern 3 linux varianten, 2 noch 2 off RPis

Was mit fehlt ist eine Übersicht, aus der hervor geht, welche ubuntu variante, und version, als standard welche minetest (+server) version beinhaltet.



Ja.. Debian hat schon seit Ewigkeiten nur 0.15, während Ubuntu immer recht aktuell ist. Wie ich schon schrieb, auf meinem Notebook ist die 0.17. Ich hab also bei mir zuhause 3 verschiedene Minetestversionen. Und wenn ich nicht schon damals meine Welt mit der Version 0.16 angefangen bzw. portiert hätte, würde ich eben noch auf 0.15 spielen kein Problem. Nur war bzw. ist Kubuntu eben meine erste Linux Distribution gewesen. Ich weiß auch nicht wann die Herren da bei Debian mal auf die Idee kommen die Minetest Packages zu aktualisieren. Ist doch ein recht bekanntes und großes Linux Spiel.

Sagt mal, es mag ja sein dass ich bisschen doof bin. Aber was ist daran denn so schwer einfach wie bei Windows einen Ordner runterzuladen mit einer startfähigen Minetest Bibliothek? :D .
Ich liebe Linux echt, aber so manches geht mir noch nicht in den Kopf rein. Aber was anderes als Debian möchte ich nicht. Bin grundsätzlich schon ein Freund vom Rolling Release, aber dafür ist mir Arch eben zu weit weg vom "Linux Mainstream". Bin halt ein Spieler und vieles wie Steam wird halt nur unter Ubuntu unterstützt, was dann auf dem reinen Debian in der Regel auch läuft. Daher ist Debian für mich alternativlos. Auch wenn ich vor habe irgendwann nochmal Suse, Fedora oder eben auch Arch auszuprobieren.
 

User avatar
Festus1965
Member
 
Posts: 875
Joined: Sun Jan 03, 2016 11:58
Location: Thailand - Chiang Mai (+5-6h to MEZ)
In-game: Thomas Explorer

Re: Neuere/Ältere Version?

by Festus1965 » Fri Feb 01, 2019 22:49

moment, ich arbeite mal dran ... aber bis ich hier im Wiki Zugang habe ... erst mal selber.

Es wird eine Table
* vorne senkrecht die distributionen
* oben waagerecht die versionen
* und in den Kreuzfeldern dann die "uns" bekannte version

sollte so hin kommen oder ?

wenn das dann steht kann man es ja hier irgendwie oder im Wiki aufnehmen
Last edited by Festus1965 on Sat Feb 02, 2019 00:33, edited 1 time in total.
Server: still up, see some gamer - but there is a new 1st important thread "climate change" for me. Something I know since 1992 - had seen the melting glacier in Switzerland.
 

User avatar
joe7575
Member
 
Posts: 310
Joined: Mon Apr 24, 2017 20:38
Location: Germany, in the deep south
GitHub: joe7575
In-game: JoSto

Re: Neuere/Ältere Version?

by joe7575 » Fri Feb 01, 2019 23:27

Hm was meinst du, sollte ich das mal mit diesem Flatpack(Alternative zu Snap) probieren?. Kann ich da die Version auswählen?.


Wenn du Ubuntu Snap hast, dann wird es so nicht gehen.
Du musst schon Ubuntu Server installieren, sonst dürfte das nichts werden (soweit ich Snap kenne).
Sent from my Commodore 64. My Mods: TechPack, Hyperloop, Tower Crane, Lumberjack, Iron Age, Entrance, Minecart, Signs Bot.
 

Mallen
Member
 
Posts: 24
Joined: Wed Sep 06, 2017 17:49

Re: Neuere/Ältere Version?

by Mallen » Fri Feb 01, 2019 23:31

joe7575 wrote:
Hm was meinst du, sollte ich das mal mit diesem Flatpack(Alternative zu Snap) probieren?. Kann ich da die Version auswählen?.


Wenn du Ubuntu Snap hast, dann wird es so nicht gehen.
Du musst schon Ubuntu Server installieren, sonst dürfte das nichts werden (soweit ich Snap kenne).


Läuft den Ubuntu Server auf dem Pi?. Aber will schon ganz gerne Raspian drauf laufen lassen.

Ich bin mit meinem Latein echt am Ende. Ein Armutszeugnis dass das so Kompliziert ist, das muss ich einfach mal sagen.
Ab dem make komme ich halt nicht weiter. Da kommt dann diese bescheuerte Fehlermeldung die mich mal so gar nicht weiterhilft. Wenn Debian keine Steinzeit Version hätte wäre das ja halb so wild. 0.16 würde ja reichen ab da funktioniert die Map dann ja.

edit: Ich werde mir morgen nochmal das "große" Raspian installieren. Habe das schmale mit grafischer Benutzeroberfläche drauf. Hatte letztens schon das Problem, dass ich damit den Minecraftserver nicht öffnen konnte. Musste noch xterm oder wie das heißt nachinstallieren. Ich habe irgendwie so das Gefühl da fehlt irgendetwas. Ich googel auch schon die ganze Zeit und finde einfach nichts.
Aber danke trotzdem für die Hilfe.
 

User avatar
joe7575
Member
 
Posts: 310
Joined: Mon Apr 24, 2017 20:38
Location: Germany, in the deep south
GitHub: joe7575
In-game: JoSto

Re: Neuere/Ältere Version?

by joe7575 » Fri Feb 01, 2019 23:41

Sorry, habe nochmal nachgeschaut.
Bei mir war es damals (Anfang 2017) auch "Raspbian Lite". Ich hatte "NOOBS" ausprobiert.

Aber dann mit:
Code: Select all
sudo apt-get install git build-essential libirrlicht-dev cmake libbz2-dev libpng-dev libjpeg-dev libxxf86vm-dev libgl1-mesa-dev libsqlite3-dev libogg-dev libvorbis-dev libopenal-dev libcurl4-gnutls-dev libfreetype6-dev zlib1g-dev libgmp-dev libjsoncpp-dev


war alles notwendige installiert zum Bauen
Sent from my Commodore 64. My Mods: TechPack, Hyperloop, Tower Crane, Lumberjack, Iron Age, Entrance, Minecart, Signs Bot.
 

Mallen
Member
 
Posts: 24
Joined: Wed Sep 06, 2017 17:49

Re: Neuere/Ältere Version?

by Mallen » Sat Feb 02, 2019 14:19

joe7575 wrote:Sorry, habe nochmal nachgeschaut.
Bei mir war es damals (Anfang 2017) auch "Raspbian Lite". Ich hatte "NOOBS" ausprobiert.

Aber dann mit:
Code: Select all
sudo apt-get install git build-essential libirrlicht-dev cmake libbz2-dev libpng-dev libjpeg-dev libxxf86vm-dev libgl1-mesa-dev libsqlite3-dev libogg-dev libvorbis-dev libopenal-dev libcurl4-gnutls-dev libfreetype6-dev zlib1g-dev libgmp-dev libjsoncpp-dev


war alles notwendige installiert zum Bauen


Habe jetzt wieder das Full Raspian drauf mit vorinstallierten cmake usw.

Diese Fehlermeldung kriege ich aber trotzdem:

CMake Error: The source directory "/home/pi" does not appear to contain CMakeLists.txt.
Specify --help for usage, or press the help button on the CMake GUI


Ich finde das Full Raspian jetzt nach dem testen der "grafischen Lite" Version besser, daher war das jetzt nicht extra unnötig installiert. Aber trotzdem ärgert es mich dass das nicht klappt. Ich werde aus der Meldung auch nicht schlau.
 

Mallen
Member
 
Posts: 24
Joined: Wed Sep 06, 2017 17:49

Re: Neuere/Ältere Version?

by Mallen » Sat Feb 02, 2019 14:46

Ok...Die Lösung um diese Fehlermeldung zu umgehen war denkbar einfach. Ich musste einfach nur eine leere .txt im /home/pi erstellen Aber starten kann ich Minetest trotzdem nicht.. Ich werde nun Minetest nochmal löschen und alles nochmal von vorne machen.

Problem an der ganzen Sache ist, dass ich mittlerweile gar nicht mehr weiß was ich da mache. Ich gebe lediglich Befehle ein aber ich verstehe nicht was dahinter passiert. Für mich immer noch rätselhaft warum das so kompliziert sein muss.
 

Mallen
Member
 
Posts: 24
Joined: Wed Sep 06, 2017 17:49

Re: Neuere/Ältere Version?

by Mallen » Sat Feb 02, 2019 15:48

So ich gebe es erstmal auf. Das kompilieren funktioniert nun aber der Raspberry stürzt bei 54 Prozent ab. Beide LED's leuchten. Ich hab echt kein bock mehr.
 

User avatar
Festus1965
Member
 
Posts: 875
Joined: Sun Jan 03, 2016 11:58
Location: Thailand - Chiang Mai (+5-6h to MEZ)
In-game: Thomas Explorer

Re: Neuere/Ältere Version?

by Festus1965 » Sat Feb 02, 2019 22:22

kann ich verstehen, meine 2 noch funktionierenden PI3 liegen schon einige Zeit herum, außer evtl. mal am alten TV für SMOG Anzeige sehe ich da keine Zukunft mehr.
(Leistung, RAM, Versionen - hatte auch Mint getestet, jetzt lieber gebr. PC mit 5 Core 3.1 GHz zum gleichen Preis gekauft)

Ginge es, das Du den minetestserver als portable compilierst, also auf einem PC, und dann am PR nutzt ? DA gibt es so Schalter mit make, habe das auch erst letzte Woche angefangen zu versuchen ... habe aber, nein, nutze aber zu wenig Zeit dafür, um es sicher verstanden zu haben.

Warum noch auf RPi, Grund ? Ach so Deine alte Welt - waren viele Leute da - lohnt der Aufwand ? oder nur internes Spielen ?
Server: still up, see some gamer - but there is a new 1st important thread "climate change" for me. Something I know since 1992 - had seen the melting glacier in Switzerland.
 

Mallen
Member
 
Posts: 24
Joined: Wed Sep 06, 2017 17:49

Re: Neuere/Ältere Version?

by Mallen » Sun Feb 03, 2019 13:39

Festus1965 wrote:kann ich verstehen, meine 2 noch funktionierenden PI3 liegen schon einige Zeit herum, außer evtl. mal am alten TV für SMOG Anzeige sehe ich da keine Zukunft mehr.
(Leistung, RAM, Versionen - hatte auch Mint getestet, jetzt lieber gebr. PC mit 5 Core 3.1 GHz zum gleichen Preis gekauft)

Ginge es, das Du den minetestserver als portable compilierst, also auf einem PC, und dann am PR nutzt ? DA gibt es so Schalter mit make, habe das auch erst letzte Woche angefangen zu versuchen ... habe aber, nein, nutze aber zu wenig Zeit dafür, um es sicher verstanden zu haben.

Warum noch auf RPi, Grund ? Ach so Deine alte Welt - waren viele Leute da - lohnt der Aufwand ? oder nur internes Spielen ?


Witzig, der Gedanke mit dem kompilieren auf einem anderen PC kam mir gestern Stunden danach auch. Und ja, genau das habe ich nun mit meinem Notebook auf dem Linux installiert ist und mit dem ich gerade schreibe vor :D .

Nun ja ich habe mir den PI Anfang letzten Jahres ehrlich gesagt ohne bestimmten Zweck gekauft. Ich fand das Konzept faszinierend. 30€ PC in der Größe einer Bankkarte. Ich wusste dass ich sehr eingeschränkt bin, aber ich dachte schon dass manche Dinge einfacher sind als es jetzt der Fall ist.
Nunja, und so suche ich jetzt nach einem permanenten Einsatzweck. Daher will ich den Server auf dem PI laufen lassen. Ich spiele auch nur alleine drauf, daher sollte das von der Performance klar gehen. Selbst einen Minecraft Spigot 1.12. (Cuberite ging auch) Server habe ich zum laufen bekommen, wenn auch mit häufigen Abstürzen, da bei vielen Chunk Ladungen der Ram volläuft. Aber es war spielbar wenn ich einfach nur mal farmen gegangen bin oder nach weiter Strecke einfach mal den Server neugestartet habe. Ich muss dazu sagen, dass das eine extrem große detaillierte Stadt(bzw. auch noch weitere kleinere)Städte ist mit vielen verschiedenen Blöcken. Genau diese Map habe ich Ende 2017 auch in Minetest portiert.

Ja, all diese Probleme hätte man nicht, wenn der Pi wenigstens mal 1 GB mehr RAM hätte. Dann würde selbst Windows 10 laufen wenn man es denn wollte. Die CPU reicht aus meiner Sicht. Auch wenn da der PI 4 dennoch nachlegen sollte. Aber ein 1 GB RAM Mehr ist Pflicht.

Ich werde dann berichten ob es funktioniert hat :) .
 

Mallen
Member
 
Posts: 24
Joined: Wed Sep 06, 2017 17:49

Re: Neuere/Ältere Version?

by Mallen » Sun Feb 03, 2019 13:56

Natürlich hat es nicht funktioniert, wie soll es auch anders sein...
Aber immerhin erkennt er, dass ich die 0.16 will. Woran jetzt wieder der Fehler liegt weiß ich auch nicht. Bei PI hat er ja angefangen zu kompilieren, auf dem Notebook nicht. Wie kann ihm denn hier bitteschön was fehlen?.

Und mal ne allgemein Frage: Warum kommt kein Linux Entwickler auf die glorreiche Idee das fertige build einfach hochzuladen so wie bei Windows???.

Code: Select all
D_TYPE="Release" -DENABLE_GETTEXT=1
-- *** Will build version 0.4.16 ***
-- Could NOT find Irrlicht (missing: IRRLICHT_LIBRARY IRRLICHT_INCLUDE_DIR)
-- Detecting GMP from system failed.
-- Using bundled mini-gmp library.
-- Using bundled JSONCPP library.
-- Could NOT find LuaJit (missing: LUA_LIBRARY LUA_INCLUDE_DIR)
-- LuaJIT not found, using bundled Lua.
-- Could NOT find CURL (missing: CURL_LIBRARY CURL_INCLUDE_DIR)
CMake Warning at src/CMakeLists.txt:52 (message):
  cURL is required to load the server list


CMake Warning at src/CMakeLists.txt:55 (message):
  cURL is required to announce to the server list


-- GetText enabled; locales found: be;ca;cs;da;de;dv;eo;es;et;fr;he;hu;id;it;ja;jbo;ko;ky;lt;ms;nb;nl;pl;pt;pt_BR;ro;ru;sl;sr_Cyrl;sv;sw;tr;uk;zh_CN;zh_TW
-- Could NOT find OpenAL (missing: OPENAL_LIBRARY OPENAL_INCLUDE_DIR)
-- Could NOT find VORBIS (missing: OGG_INCLUDE_DIR VORBIS_INCLUDE_DIR OGG_LIBRARY VORBIS_LIBRARY VORBISFILE_LIBRARY)
-- Sound enabled, but OpenAL not found!
-- Sound enabled, but Vorbis libraries not found!
CMake Error at src/CMakeLists.txt:99 (message):
  Sound enabled, but cannot be used.

  To continue, either fill in the required paths or disable sound.
  (-DENABLE_SOUND=0)


-- Configuring incomplete, errors occurred!
See also "/home/malte/minetest/CMakeFiles/CMakeOutput.log".


EDIT: Da liegt wohl der Fehler. Wie kann die diesen Scheiß denn beheben??.

Code: Select all
E: Für Paket »libpng12-dev« existiert kein Installationskandidat.


EDIT: Das Problem schon mal gelöst, er macht weiter. In meinem Falle hat Kubuntu 18.10 das Paket libpng12-dev nicht mehr. Es ist das Paket libpng-dev

EDIT: Erfolgsmeldung!. Er hat fertig kompiliert und Minetest lässt sich starten. Das ist auch die richtige Version. Genommen habe ich das Script oben aus dem verlinkten Thread von Joe7575 und habe die Zeile die er nannte eben in diesem Script in 0.16 wie er es gut da erklärt bzw. gezeigt hat geändert.
Nun habe ich allerdings das Problem, dass er das minetest_game irgendwie nicht erkennt. Hätte ich da die Zeile auch in 0.16 ändern müssen?.
 

User avatar
joe7575
Member
 
Posts: 310
Joined: Mon Apr 24, 2017 20:38
Location: Germany, in the deep south
GitHub: joe7575
In-game: JoSto

Re: Neuere/Ältere Version?

by joe7575 » Sun Feb 03, 2019 21:25

Mallen wrote:Und mal ne allgemein Frage: Warum kommt kein Linux Entwickler auf die glorreiche Idee das fertige build einfach hochzuladen so wie bei Windows???.


Linux ist nicht gleich Linux. Bei den vielen Distributionen und Kernelversionen gibt es auch immer wieder Unterschiede bzgl. der Abhängigkeiten usw.
Eine EXE zu bauen, die überall läuft, stelle ich mir schwierig vor.

Mallen wrote:Nun habe ich allerdings das Problem, dass er das minetest_game irgendwie nicht erkennt. Hätte ich da die Zeile auch in 0.16 ändern müssen?.

Ja, minetest_game muss zur Minetest-Version passen, sonst können Fehler auftauchen. Was meinst du mit "nicht erkennt"?
Sent from my Commodore 64. My Mods: TechPack, Hyperloop, Tower Crane, Lumberjack, Iron Age, Entrance, Minecart, Signs Bot.
 

User avatar
orwell
Member
 
Posts: 784
Joined: Wed Jun 24, 2015 18:45
Location: Raxacoricofallapatorius
GitHub: orwell96
IRC: orwell96_mt
In-game: orwell

Re: Neuere/Ältere Version?

by orwell » Sun Feb 03, 2019 23:11

Ist Minetest Game überhaupt bei dir installiert? Schau mal in "games".
Wenn du MT nämlich über git clone herutergeladen hast ist Minetest Game nicht mit dabei, nur minimal. Dann lade dir einfach https://github.com/minetest/minetest_game herunter (wenn du nicht gerade MT 5.0 hast musst du bei "Branch" stable-0.4 nehmen) und entpacke das in den "games" ordner.
Lua is great!
List of my mods
I like singing. I like dancing. I like ... niyummm...
 

Mallen
Member
 
Posts: 24
Joined: Wed Sep 06, 2017 17:49

Re: Neuere/Ältere Version?

by Mallen » Tue Feb 05, 2019 15:02

Erst einmal vielen Dank für die rege Beteiligung in diesem Thread :)

joe7575 wrote:
Mallen wrote:Und mal ne allgemein Frage: Warum kommt kein Linux Entwickler auf die glorreiche Idee das fertige build einfach hochzuladen so wie bei Windows???.


Linux ist nicht gleich Linux. Bei den vielen Distributionen und Kernelversionen gibt es auch immer wieder Unterschiede bzgl. der Abhängigkeiten usw.
Eine EXE zu bauen, die überall läuft, stelle ich mir schwierig vor.

Mallen wrote:Nun habe ich allerdings das Problem, dass er das minetest_game irgendwie nicht erkennt. Hätte ich da die Zeile auch in 0.16 ändern müssen?.

Ja, minetest_game muss zur Minetest-Version passen, sonst können Fehler auftauchen. Was meinst du mit "nicht erkennt"?


Ah ok. Ich bin bzgl. des Verständnisses wie das mit den Bibliotheken funktioniert ein blutiger Anfänger. Ich bin damals mit Windows 95 aufgewachsen und habe erst Ende 2017 Bekanntschaft mit dem Pinguin gemacht. Welcher mir sehr sympathisch ist ;) .
Schön wäre es allerdings wenn man ein fertiges Build für Debian releasen würde. Das müsste doch auch auf der am weit verbreitesten Distribution Ubuntu laufen oder nicht?. Und selbst wenn nicht. So hätte man wenigstens ohne Aufwand und Probleme ein Build für einen Server. Ich würde es echt toll finden. Wenn es dann aber technisch einfach umsetzbar ist. Niemals wäre es in meinem Interesse wegen solchen Dummy's wie mich dafür zu sorgen, dass die Entwicklung von Minetest gebremst wird.

Ja das dachte ich mir schon beim installieren und ändern des Scripts, dass die eine Änderung nicht reicht. Ich muss auch in der minetest_game Zeile deinen Code
Code: Select all
--branch 0.4.16 --depth 1
einfügen oder?.

orwell wrote:Ist Minetest Game überhaupt bei dir installiert? Schau mal in "games".
Wenn du MT nämlich über git clone herutergeladen hast ist Minetest Game nicht mit dabei, nur minimal. Dann lade dir einfach https://github.com/minetest/minetest_game herunter (wenn du nicht gerade MT 5.0 hast musst du bei "Branch" stable-0.4 nehmen) und entpacke das in den "games" ordner.


Ich denke schon dass es installiert war. Nur eben nicht die passende Version, da ich die wie oben beschrieben nicht geändert habe. So lief die wohl mit 5.0-dev und nicht wie gewollt mit 0.16.

Aber tatsächlich lief meine Map mit fast allen Plugins bzw. Mods auch unter der 5.0-dev. Also habe ich einfach mal aus Spaß dieses Build von meinem Notebook(wo alles funktionierte, war aber halt die 5.0) genommen und auf den Pi kopiert. Nun bin ich aber zu blöd die auszuführen. Irgendwie hat diese Start Datei im Bin Ordner keine Dateiendung...Dementsprechend kann ich sie mit
Code: Select all
sudo chmod +x
nicht ausführbar machen(sofern ich das überhaupt müsste). Wie kann ich dieses denn starten?.

Vielen Dank nochmal für die Hilfe, ich bin euch echt dankbar!. Wir kriegen das sicherlich noch hin, dass auf meinem Pi irgendwann mal einen Minetest Server läuft :D .
Wenn ich das Build erstmal habe, werde ich dann ja lange genug Ruhe haben oder?. Dann müsste ich ja nur vereinzelnte Pakete mal installieren oder?. So wie mit diesem libpng12 auf libpng oder?.

Tut mir leid für diese ganzen Fragen, aber ich möchte das System dahinter genau verstehen, damit ich in Zukunft hier nicht so viel rumnerven muss :D . Weil es ist einfacher ein Problem selbstständig zu erkennen auch mit kryptischen Fehlermeldungen, wenn man ein Problem erahnen kann. Als ich mit Linux 2017 angefangen habe fand ich es komisch, dass man sich die Programme nicht wie bei Windows auf der jeweiligen Seite runterladen konnte. Bis ich aber es ganz grob verstanden habe, warum man das macht es Vorteile bringt und die ganzen AppStores wie von Apple, Google oder auch Microsoft nichts anderes sind(nur eingeschränkter). Auch wenn es so wie jetzt bei mir leider zu Problemen und zum Verlust von viel Zeit führen kann :D .
 

User avatar
Clyde
Member
 
Posts: 110
Joined: Sat Jul 30, 2016 14:23
GitHub: acmgit
In-game: clyde

Re: Neuere/Ältere Version?

by Clyde » Tue Feb 05, 2019 18:01

Hmm, wer nicht fragt, wird nichts erfahren ;-), also finde ich deine Fragen mehr angebracht als falsch.

Aber wenn du bereit bist neues zu lernen, dann lege ich dir https://de.wikipedia.org/wiki/Docker_(Software) ans Herz.
Es ist, wenn man es mal verstanden hat, wie es klappt, wesentlich einfacher, Linux und MT unterstützt dies sogar noch und ist ebenso sogar noch Opensource.

Gruß, Clyde.
 

User avatar
joe7575
Member
 
Posts: 310
Joined: Mon Apr 24, 2017 20:38
Location: Germany, in the deep south
GitHub: joe7575
In-game: JoSto

Re: Neuere/Ältere Version?

by joe7575 » Tue Feb 05, 2019 22:01

Irgendwie hat diese Start Datei im Bin Ordner keine Dateiendung...Dementsprechend kann ich sie mit

Code: Select all
sudo chmod +x

nicht ausführbar machen(sofern ich das überhaupt müsste). Wie kann ich dieses denn starten?.


Du musst die Datei "minetest" oder "minetestserver" schon ausführbar machen. Du kannst doch direkt die Datei angeben. Wenn du im Ordner "bin" bist, gib folgendes ein:
Code: Select all
sudo chmod a+x ./minetest

bzw.
Code: Select all
sudo chmod a+x ./minetestserver


Mehr dazu unter: https://wiki.ubuntuusers.de/chmod/
Sent from my Commodore 64. My Mods: TechPack, Hyperloop, Tower Crane, Lumberjack, Iron Age, Entrance, Minecart, Signs Bot.
 

Next

Return to Deutsch



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests