Schatzsuche in Organia

German
Brummi
Member
 
Posts: 41
Joined: Fri Mar 25, 2016 07:21
Location: de

Schatzsuche in Organia

by Brummi » Sun Feb 26, 2017 13:27

Für die Spieler auf meinem Server starte ich eine kleine Schatzsuche.

Start ist am: Samstag den 4.3.2017 um 14:00 Uhr auf dem Server Organia.

Die Schatzsuche findet in der Area von 'Papili'* statt. Dort, einfach den Gravelweg entlang, ist eine Pyramide zu finden und eine kleinere als Eingang.
In und unter der Pyramide erwartet die Spieler ein Labyrinth mit Monstern, Fallen, keine tödlichen Fallen, und ein paar Logikrätsel. Es gilt den Weg zum Schatz zu finden, Teams sind erlaubt und Schummeln natürlich nicht.
Während der Schatzsuche wird '/sethome' deaktiviert sein.

Der Schatz enthält:
- eine verzauberte Dia-Rüstung mit Schwert und Schild
- 50 Gold
- 50 Diamanten
- 50 Mesekristalle
- ein Verzauberungstisch.

Wer den Schatz zuerst findet und in seinem Inventar hat, dem gehört der Schatz.
Teamspieler müssen sich selbst über die Aufteilung einigen.
Soweit die Kapazität des Servers ausreicht, sind auch Gäste willkommen. Auf Bauen Minen und die Erkundung der Umgebung bitte ich während des Events zu verzichten, dann können ein paar Spieler mehr teilnehmen, die Rechenleistung ist leider begrenzt.

Hier noch ein Screen von der Örtlichkeit.
Image
MT_Py_Screen.png
 

User avatar
Krock
Developer
 
Posts: 4371
Joined: Thu Oct 03, 2013 07:48
Location: Switzerland
GitHub: SmallJoker

Re: Schatzsuche in Organia

by Krock » Tue Feb 28, 2017 19:12

Nette Idee. Ich hoffe mal, dass ich das nicht verpassen werde :)
Wie sieht's mit der Zukunft des Servers aus? Dient dieses Event als eine Einweihung von einem neuen Server?
>> Mod Search Engine << - Mods by Krock - DuckDuckGo mod search bang: !mtmod <keyword here>
 

Brummi
Member
 
Posts: 41
Joined: Fri Mar 25, 2016 07:21
Location: de

Re: Schatzsuche in Organia

by Brummi » Tue Feb 28, 2017 19:46

Das Einfachste zuerst, die Schatzsuche bleibt auch nach dem Event verfügbar.
Verpasst? Kein Problem, dann wird eben mal eine neue Schatzssuche gestartet.
Der Server ist eines meiner Hobbyprojekte und läuft nebenbei auf meinem Heimserver, ich mag MT einfach :)
Er ist, ausser wenn eine Sicherung läuft, 24/7 online und bleibt dauerhaft (bis nichts mehr geht) verfügbar.
So ganz neu ist er nicht, hat jedoch mit MT 0.4.15 einen Restart bekommen.

Aktuell können jedoch nicht sehr viel Spieler gleichzeitig auf dem Server, was an den begrenzten Hardwareressourcen hängt. Für einen späteren Zeitpunkt denke ich an einen Hardwarewechsel.
Sinn und Zweck des Servers ist einfach nur Spass an MT, jeder der möchte soll in Freiden MT spielen können.

Ein wichtiger Hinweis:
Normal wechselt die IP des Servers nicht oder nur sehr selten. Wegen einer Störung des Anschlusses bricht hin und wieder die Verbindung zusammen und der Server hat dann eine andere IP, ist sonst aber sehr gut erreichbar da er mit 100/40Mbit am Netz ist. Die Verbindung über die Favoriten ist dann nicht möglich und der Server muss aus der Serverliste neu herausgesucht werden.
Wann die Störung beseitigt sein wird steht irgendwie in den Sternen, der rosa Riese übt daran schon fast 12 Wochen und hat es noch immer nicht hinbekommen.
 

User avatar
Wuzzy
Member
 
Posts: 3610
Joined: Mon Sep 24, 2012 15:01
GitHub: Wuzzy2
IRC: Wuzzy
In-game: Wuzzy

Re: Schatzsuche in Organia

by Wuzzy » Wed Mar 01, 2017 12:46

Wird die Minimap deaktiviert sein? Das sollte sie nämlich unbedingt, sonst kann man nämlich alle Gänge sehr leicht mit dem Radarmodus finden.
My creations. I gladly accept bitcoins: 17fsUywHxeMHKG41UFfu34F1rAxZcrVoqH
 

User avatar
DS-minetest
Member
 
Posts: 1112
Joined: Thu Jun 19, 2014 19:49
Location: I'm scared that if this is too exact, I will be unable to use my keyboard.
GitHub: DS-Minetest
In-game: DS

Re: Schatzsuche in Organia

by DS-minetest » Wed Mar 01, 2017 15:39

Ich wundere mich noch, wie das gehen soll, dass einige Spieler die Suche gleichzeitig durchführen.
Do not call me -minetest.
Call me DS or DS-minetest.
I am German, so you don't have to pm me English if you are also German.
The background is a lie.
 

Brummi
Member
 
Posts: 41
Joined: Fri Mar 25, 2016 07:21
Location: de

Re: Schatzsuche in Organia

by Brummi » Wed Mar 01, 2017 17:21

@Wuzzy
Die Minimap abzuschalten ist keine schlechte Idee. Soweit ich informiert bin läuft die jedoch auf der Clientseite. Wie sollte man das auf dem Server für die Clients abschalten? Wenn dir das bekannt ist, klär mich bitte auf.
Jedoch bringt die Minimap nicht viel, da es kein Irrgarten ist und Rätsel, die nicht allzu schwer sind, gelöst werden müssen. Zusättzlich spawnen dann noch Monster an ausgewählten Stellen.

@DS-minetest
Es ist keine reine Suche und kein Hindernisrennen, wenn dann z.B. plötzlich 6 Oerkkis vor einem stehen ist Teamgeist vielleicht eine gute Sache. Die Suche ist mehr Fun als Wettbewerb, da können sich durchaus mehrere Spieler gleichzeitig beteiligen, Platz ist zudem genug.

Ich bin jedenfalls gespannt was die Spieler daraus machen. In jedem Fall werden die Spieler mir schon zeigen wo der Hammer hängt, da bin ich mir sicher :D
 

User avatar
Wuzzy
Member
 
Posts: 3610
Joined: Mon Sep 24, 2012 15:01
GitHub: Wuzzy2
IRC: Wuzzy
In-game: Wuzzy

Re: Schatzsuche in Organia

by Wuzzy » Wed Mar 01, 2017 17:54

Man kann die Minimap für alle Spieler mit einer Dreizeiler-Mod abschalten:

Code: Select all
minetest.register_on_joinplayer(function(player)
        player:hud_set_flags({minimap=false})
end)


Einfach eine neue Mod erstellen, Text in init.lua kopieren, abspeichern, Mod aktivieren, fertig!

PS: Ich glaub, ich werd bei der Schatzsuche dabei sein. Falls ich zu diesem Zeitpunkt noch ganz bei Trost bin. xD
Ich nehme an, die Zeitzone ist Mitteleuropäische Zeit (MEZ)? Im Internet immer die Zeitzone (am Besten UTC) angeben, das ist sehr wichtig!
My creations. I gladly accept bitcoins: 17fsUywHxeMHKG41UFfu34F1rAxZcrVoqH
 

Brummi
Member
 
Posts: 41
Joined: Fri Mar 25, 2016 07:21
Location: de

Re: Schatzsuche in Organia

by Brummi » Wed Mar 01, 2017 18:31

Danke dir, schöne Sache. Damit wird die Schatzsuche ein Stück spannender :)

Zeitzone ist MEZ (UTC+1)
 

User avatar
DS-minetest
Member
 
Posts: 1112
Joined: Thu Jun 19, 2014 19:49
Location: I'm scared that if this is too exact, I will be unable to use my keyboard.
GitHub: DS-Minetest
In-game: DS

Re: Schatzsuche in Organia

by DS-minetest » Wed Mar 01, 2017 18:34

Wuzzy wrote:PS: Ich glaub, ich werd bei der Schatzsuche dabei sein. Falls ich zu diesem Zeitpunkt noch ganz bei Trost bin. xD

Ich versuch, auch dabei zu sein. Aber wieso solltest du dann nicht mehr ganz bei Trost sein¿
Do not call me -minetest.
Call me DS or DS-minetest.
I am German, so you don't have to pm me English if you are also German.
The background is a lie.
 

Modern Hippie
Member
 
Posts: 115
Joined: Wed Oct 29, 2014 04:35

Re: Schatzsuche in Organia

by Modern Hippie » Thu Mar 02, 2017 14:33

Super Projekt und auch zusätzlich super Vorschläge hier!
Ich versuche auf jeden Fall, dabei zu sein.

Übrigens:
Ich habe bereits einige Stammspieler gefragt und tue es auch hier nochmal:
Ich habe vor, das Event für ein YouTube-Video aufzunehmen, während ich aktiv mitspiele.
Falls jemand etwas dagegen hat, dass ich den öffentlichen Ingame-Chat währenddessen aufnehme, bitte Bescheid sagen, dann werde ich ihn natürlich ausschnittweise oder ganz verpixeln bzw. anders unlesbar machen.

Sollte ein Mitspieler nicht angemeldet sein hier:
Ich werde natürlich auch nochmal am Samstag vor Beginn des Events fragen.

Liebe Grüße
Flo aka minehippie
No longer active with this account! Please PM me on my new account "Wolfshippie"!
 

Brummi
Member
 
Posts: 41
Joined: Fri Mar 25, 2016 07:21
Location: de

Re: Schatzsuche in Organia

by Brummi » Sat Mar 04, 2017 15:22

Die Schatzsuche wurde erfolgreich beendet.
Alle Teilnehmer bekommen den Ehrentitel "Jäger des verlorenen Schatzes" verliehen.
 

User avatar
Wuzzy
Member
 
Posts: 3610
Joined: Mon Sep 24, 2012 15:01
GitHub: Wuzzy2
IRC: Wuzzy
In-game: Wuzzy

Re: Schatzsuche in Organia

by Wuzzy » Sat Mar 04, 2017 15:31

Die Schatzsuche war ganz lustig. Ich hab mich aber nicht sehr schlau angestellt.
Leider bin ich mit meinen Grips nicht weit gekommen, ich hab meistens nur anderen Spielern zugeguckt und dann einfach nachgemacht, was sie getan hatten. :D
EIN Rätsel hab ich verstanden, das war das Wasserrätsel. Aber auch nur mit Tipp und nur, weil ich einem anderen Spieler zugesehen hab.
Die eine Pyramide mit den vielen Knöpfen drin hab ich gar nicht mehr geblickt. Ich war so naiv und dachte, »rechter Weg« heißt einfach »nach rechts gehen«, also hab ich einen Knopf rechts gedrückt, aber der war wohl falsch und ich wurde brutal von Wächtern niedergemetzelt. :D

Ich wurde oft (wie wohl einige andere auch) andauernd am Eingang von diesen SEHR fiesen Sandmonstern gemeuchelt und hab auch andauernd meine Sachen verloren. :D
Geschafft hab ich es dann meistens, indem ich mich einfach mit der Hilfe andere Spieler an den Monstern vorbeigemogelt habe.

Angeblich war ich sogar kurz davor, den (oder einen) Schatz zu ergaunern, weil ein anderer Spieler in der Schatzkammer starb ich ich in der Nähe war. Und ich wusste es noch nicht mal, wenn man es mir nicht gesagt hätte. :D Ja, das war so ungefähr mein Durchblicklevel in diesem Spiel hier. XD
Ich bin aber zu dem Zeitpunkt auch gekillt worden, also wars eh zu spät.

Die Pyramide war sehr schön gebaut und ganz schön groß. Ich mag die Schrägen.
Ich will fast nicht wissen, wieviele Meseconsleitungen sonstwohin gehen. :D Offensichtlich gibt es Befehlsblöcke, denn nur die können Chatnachrichten erzeugen. Beim Wasserrätsel kann ich mir jetzt auch denken, was für eine Art von Block hinter der Kerze war (aber ich sag's nicht :P).

Den Raum mit den Tierbildern hab ich auch so ca. 0% geblickt.

Ich glaub, EIN kleines Gehemnis (aber keinen Schatz) hab ich gefunden. Gleich am großen Eingang war irgendwo ein Fallenstein mitten im Schatten auf dem Boden versteckt, und man konnte in ein Loch fallen. Das hab ich rein zufällig gefunden. Es war irgendwo vorne rechts und man kam in einem Raum mit zwei Tastern. Ich glaub, beide teleportierten mich einfach wieder zurück, oder ich Honk hab was übersehen. War da vielleicht noch was oder war das nur eine Falle?


Während der Schatzsuche bin ich sogar einmal rausgeflogen (keine Ahnung warum, vielleicht war es ein Timeout), und da ich mich beim ersten (und EXTREM wichtigen) Login beim Passwort vertippt hatte (und ich natürlich mein vermurkstes Passwort nicht weiß), ist mein Account »Wuzzy« schon jetzt verbrannt, also musste ich mich als »Wuzzy2« neu einloggen. Wann führt Minetest endlich eine Passwortwiederholung ein, damit man nicht andauernd seine guten Accountnamen verbrennt? :-(

Außerdem hatte ich beim Versuch, mich neu einzuloggen, diese Fehlermeldung hier:
Connection failure: init packet not
recognized by server.
Most likely the server uses an old protocol version (<v25).
Please ask the server owner to update to 0.4.13 or later.
To still connect to the server in the meantime,
you can enable the 'send_pre_v25_init' setting by editing minetest.conf,
or by enabling the 'Client -> Network -> Support older Servers'
entry in the advanced settings menu.


Also hab ich halt die besagte Einstellung aktiviert, dann ging's wieder. Das ist trotzdem komisch, denn beim ersten Login kam dieser Fehler nicht. Ist der Server echt noch auf auf einer alten Minetestversion?

Einen Tipp geb ich noch (hat nichts mit dieser Schatzsuche zu tun): Fackelbäume sind sehr selten und wertvoll.
My creations. I gladly accept bitcoins: 17fsUywHxeMHKG41UFfu34F1rAxZcrVoqH
 

User avatar
DS-minetest
Member
 
Posts: 1112
Joined: Thu Jun 19, 2014 19:49
Location: I'm scared that if this is too exact, I will be unable to use my keyboard.
GitHub: DS-Minetest
In-game: DS

Re: Schatzsuche in Organia

by DS-minetest » Sat Mar 04, 2017 16:29

Vuzzy Maldoran wrote:Die eine Pyramide mit den vielen Knöpfen drin hab ich gar nicht mehr geblickt. Ich war so naiv und dachte, »rechter Weg« heißt einfach »nach rechts gehen«, also hab ich einen Knopf rechts gedrückt, aber der war wohl falsch und ich wurde brutal von Wächtern niedergemetzelt. :D
Auf antikisch altägyptisch ist der rechter weg nicht unbedingt der, der nach rechts führt.

Wuzzy wrote:da ich mich beim ersten (und EXTREM wichtigen) Login beim Passwort vertippt hatte (und ich natürlich mein vermurkstes Passwort nicht weiß), ist mein Account »Wuzzy« schon jetzt verbrannt, also musste ich mich als »Wuzzy2« neu einloggen. Wann führt Minetest endlich eine Passwortwiederholung ein, damit man nicht andauernd seine guten Accountnamen verbrennt? :-(
Ja, das kann nerven, wenn es einem passiert, ich wende mich bei sowas an den Admin, der kanns ja umstellen.

Wuzzy wrote:Außerdem hatte ich beim Versuch, mich neu einzuloggen, diese Fehlermeldung hier:
Connection failure: init packet not
recognized by server.
Most likely the server uses an old protocol version (<v25).
Please ask the server owner to update to 0.4.13 or later.
To still connect to the server in the meantime,
you can enable the 'send_pre_v25_init' setting by editing minetest.conf,
or by enabling the 'Client -> Network -> Support older Servers'
entry in the advanced settings menu.


Also hab ich halt die besagte Einstellung aktiviert, dann ging's wieder. Das ist trotzdem komisch, denn beim ersten Login kam dieser Fehler nicht. Ist der Server echt noch auf auf einer alten Minetestversion?
Sowas bin ich schon öffers begegnet. Ich hatte die gleiche Meldung, die Einstellung jedoch aus Erfahrung nicht umgestellt. Beim ersten mal hat sie mich fast geschockt. Diese Fehlermeldung scheinen vorzukommen wenn der Server abgestürzt ist und noch am starten ist oder so.

Wuzzy wrote:Einen Tipp geb ich noch (hat nichts mit dieser Schatzsuche zu tun): Fackelbäume sind sehr selten und wertvoll.
Ich hab doch gesehen, wie du das gemacht hast.
Last edited by DS-minetest on Mon Mar 06, 2017 11:42, edited 1 time in total.
Do not call me -minetest.
Call me DS or DS-minetest.
I am German, so you don't have to pm me English if you are also German.
The background is a lie.
 

User avatar
cx384
Member
 
Posts: 498
Joined: Wed Apr 23, 2014 09:38
GitHub: cx384
IRC: cx384

Re: Schatzsuche in Organia

by cx384 » Sat Mar 04, 2017 17:02

Ich stimme Wuzzy in allen Punkten zu.
Can your read this?
 

Brummi
Member
 
Posts: 41
Joined: Fri Mar 25, 2016 07:21
Location: de

Re: Schatzsuche in Organia

by Brummi » Sat Mar 04, 2017 19:51

Ja die Schatzsuche war lustig :)
Die Rätsel sind eigentlich nicht soo schwer und sollte jeder schaffen können.
Gemäß den Gesetzen des Rudeltriebs sind jedoch alle in die Pyramiden reingerannt, jeder wollte wohl zuerst ans Ziel kommen. Dabei war dann die Zeit zu nachdenken zu kurz um auf des Rätsels Lösung zu kommen.

@Wuzzy Das mit dem verbrannten Namen ist kein Ding, nur ne Fingerübung. Morgen ist dein Name wieder frei.

Zu den Lags:
Kurz und schmerzlos, das Getümmel war für das Serverchen einfach zu viel. Die Kiste lief auf Vollast, waren vielleicht auch etwas zu viele Monster, knapp 200 Geister hab ich so nebenbei entfernt.
Zusätzlich hab ich aktuell ein Problem mit Abstürzen. Die scheinen aus einer engen Region aus einer Mine zu kommen und Travelnet scheint Teil des Problems zu sein. Leider ist das Log da auch nicht sehr aussagekräftig und ich werd mich wohl weit strecken müssen das auf die Reihe zu bekommen, aber ich arbeite dran.
 

Modern Hippie
Member
 
Posts: 115
Joined: Wed Oct 29, 2014 04:35

Re: Schatzsuche in Organia

by Modern Hippie » Mon Mar 06, 2017 08:17

Guten Morgen zusammen!

Ich melde mich nun auch mal nach der Schatzsuche und muss sagen, das Event hat wirklich Spaß bereitet :D
War wirklich interessant, mit anderen Spielern so einen "Wettkampf" zu spielen, mit denen man das sonst eigentlich nicht tun würde, da man sich kaum bis gar nicht kennt.
Aber solche Events sind in der Tat gut, eventuell den einen oder anderen Kontakt zu knüpfen.

Allgemein muss ich sagen, dass Brummi sich wirklich viel Mühe mit den Rätseln und Kammern gegeben hat und es ein gelungenes Ergebnis geworden ist. Ohne einen kleinen Zufall wäre ich für den Moment allerdings nicht über das Wasserrätsel hinausgekommen XD

Wuzzy wrote:Die Schatzsuche war ganz lustig. Ich hab mich aber nicht sehr schlau angestellt.
Leider bin ich mit meinen Grips nicht weit gekommen, ich hab meistens nur anderen Spielern zugeguckt und dann einfach nachgemacht, was sie getan hatten. :D


Das habe ich bei Dir auch ein paar Minuten gemacht, da Du den Anschein erweckt hattest, als wüsstest Du, wo es lang geht XD

Wuzzy wrote:Ich will fast nicht wissen, wieviele Meseconsleitungen sonstwohin gehen. :D Offensichtlich gibt es Befehlsblöcke, denn nur die können Chatnachrichten erzeugen. Beim Wasserrätsel kann ich mir jetzt auch denken, was für eine Art von Block hinter der Kerze war (aber ich sag's nicht :P).


Einen gewissen Verdacht hege ich hierbei auch :D

Wuzzy wrote:Ich glaub, EIN kleines Gehemnis (aber keinen Schatz) hab ich gefunden. Gleich am großen Eingang war irgendwo ein Fallenstein mitten im Schatten auf dem Boden versteckt, und man konnte in ein Loch fallen. Das hab ich rein zufällig gefunden. Es war irgendwo vorne rechts und man kam in einem Raum mit zwei Tastern. Ich glaub, beide teleportierten mich einfach wieder zurück, oder ich Honk hab was übersehen. War da vielleicht noch was oder war das nur eine Falle?


Ich habe diese Knöpfe ebenfalls ausprobiert und kam zum gleichen Ergebnis. Ich vermute, diese waren wohl nur als Ablenkungsmanöver bzw. Zeitverschwendung da :D


Eine kurze Eigenwerbung noch:
Ich habe das ganze Event übrigens - wie angekündigt - aufgenommen und die gut eineinhalb Stunden auf ein erträgliches Maß zusammengeschnitten.
Ein paar meiner Tode und einen Teil meines unkoordinierten Umherirrens habe ich allerdings zur allgemeinen Belustigung drinnengelassen :D
Würde mich freuen, wenn ihr euch die je ca. 15 Minuten Zeit für die zwei Videos nehmt und eine kurze Bewertung hinterlasst, wie ihr die Videos fandet ;)
Video #1: https://www.youtube.com/watch?v=WuIG6bQXC9s&t=445s
Video #2: https://www.youtube.com/watch?v=A0jJzUUjpps&t=258s


So als kleine Anmerkung noch: Für den Fall, dass wieder ein solches Event - gerne auch mit anderen Rätseln oder Aufbau - stattfindet... ich wäre mit Freuden wieder dabei :D Aber kein Stress, gut Ding will Weile haben.

Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche
minehippie
No longer active with this account! Please PM me on my new account "Wolfshippie"!
 

User avatar
DS-minetest
Member
 
Posts: 1112
Joined: Thu Jun 19, 2014 19:49
Location: I'm scared that if this is too exact, I will be unable to use my keyboard.
GitHub: DS-Minetest
In-game: DS

Re: Schatzsuche in Organia

by DS-minetest » Mon Mar 06, 2017 11:53

Modern Hippie wrote:
Wuzzy wrote:Ich will fast nicht wissen, wieviele Meseconsleitungen sonstwohin gehen. :D Offensichtlich gibt es Befehlsblöcke, denn nur die können Chatnachrichten erzeugen. Beim Wasserrätsel kann ich mir jetzt auch denken, was für eine Art von Block hinter der Kerze war (aber ich sag's nicht :P).


Einen gewissen Verdacht hege ich hierbei auch :D

2 nodes hinter der Kerze war ein noteblock, so habe ich es mit durchgraben gesehen. Das Warten wurde vermutlich einfach festgestellt mit einem player detector und einem luacontroller.

Was Brummi am besten gemacht hat ist die labyrinthische Architektur. Dadurch, dass sehr viel ganz gleich aussah, wusste man nie, wo man ist. Ich hätte meinen Kompass noch besser nutzen sollen. Auch führten viele symetrische Gänge zu gleichen Zielen, andere jedoch nicht.
Die Rätsel und deren Lösungen gefiehlen mir jedoch weniger. Es fehlte meist der Zusammenhang. Und einiges war auch Zeitverschwendung und irreführend.
Do not call me -minetest.
Call me DS or DS-minetest.
I am German, so you don't have to pm me English if you are also German.
The background is a lie.
 

Modern Hippie
Member
 
Posts: 115
Joined: Wed Oct 29, 2014 04:35

Re: Schatzsuche in Organia

by Modern Hippie » Mon Mar 06, 2017 18:49

DS-minetest wrote:
Modern Hippie wrote:
Wuzzy wrote:Ich will fast nicht wissen, wieviele Meseconsleitungen sonstwohin gehen. :D Offensichtlich gibt es Befehlsblöcke, denn nur die können Chatnachrichten erzeugen. Beim Wasserrätsel kann ich mir jetzt auch denken, was für eine Art von Block hinter der Kerze war (aber ich sag's nicht :P).


Einen gewissen Verdacht hege ich hierbei auch :D


2 nodes hinter der Kerze war ein noteblock, so habe ich es mit durchgraben gesehen. Das Warten wurde vermutlich einfach festgestellt mit einem player detector und einem luacontroller.


Mensch, jetzt hast Du vielleicht ganze Illusionen von einem altägyptischen Mechanismus oder vielleicht sogar Magie zerstört ;D

DS-minetest wrote:Was Brummi am besten gemacht hat ist die labyrinthische Architektur. Dadurch, dass sehr viel ganz gleich aussah, wusste man nie, wo man ist. Ich hätte meinen Kompass noch besser nutzen sollen. Auch führten viele symetrische Gänge zu gleichen Zielen, andere jedoch nicht.


Das stimmt, ich habe auch erst am darauf folgenden Tag herausgefunden, dass es zwei der unterirdischen Pyramiden gibt XD
No longer active with this account! Please PM me on my new account "Wolfshippie"!
 

User avatar
DS-minetest
Member
 
Posts: 1112
Joined: Thu Jun 19, 2014 19:49
Location: I'm scared that if this is too exact, I will be unable to use my keyboard.
GitHub: DS-Minetest
In-game: DS

Re: Schatzsuche in Organia

by DS-minetest » Mon Mar 06, 2017 19:29

Modern Hippie wrote:Das stimmt, ich habe auch erst am darauf folgenden Tag herausgefunden, dass es zwei der unterirdischen Pyramiden gibt XD

Es waren sogar mehr als 2, wie viele genau sage ich nicht.
Do not call me -minetest.
Call me DS or DS-minetest.
I am German, so you don't have to pm me English if you are also German.
The background is a lie.
 

Brummi
Member
 
Posts: 41
Joined: Fri Mar 25, 2016 07:21
Location: de

Re: Schatzsuche in Organia

by Brummi » Mon Mar 06, 2017 20:08

Vielen Dank für Kritik, Meinungen und Anregungen :)
Meseconleitungen gibts da doch nicht, das ist alles altägyptische Magie :D

Das Labyrinth scheint mir wohl gelungen zu sein, die Rätsel sollte man nicht zu ernst und nicht zu wörtlich nehmen. Jedoch gibt es durchaus Zusammenhänge, aber nicht so offensichtlich. Dadurch war weniger messerschrfes Denken, wie programmierende Menschen es oft haben, gefragt. Sondern eher Intuition war angesagt, was dazu führte, dass die scharfen Denker teils verwirrt dastanden. Die jüngeren Mitspieler hingegen haben intuitiv die richtige Wahl getroffen und beide Schatzkammern wurden von den jüngeren, nicht programmierenden, Schatzjägern gefunden. Natürlich gab es auch einfach einige Stellen die einfach nur Fallen waren und sonst absolut keinen Sinn hatten. Die programmierenden Schatzjäger haben natürlich versucht einen Sinn zu sehen bzw. zu finden wo keiner ist. Die jüngeren Mitspieler hingegen haben intuitiv meist schnell erkannt das da nichts ist und es links liegen lassen.

Auf diese Weise habe ich versucht ein Gleichgewicht zwischen den erfahrenen und den unerfahreneren Spielern zu schaffen. Irgendwie scheint das so sehr gelungen zu sein, dass die Kiddies allen gezeigt haben wo es lang geht.

Die Zusammenhänge der Rätsel selbst mag ich hier nicht erläutern, da die Pyramide weiter zugänglich bleiben soll und für Gäste auch immer ein kleiner Schatz in den Kammern ist. Das käme dem Posten der Lösung gleich und ich will Niemandem den Spass verderben.

Für die Zukunft hab ich tatsächlich ein weiteres Event im Hinterkopf, brauche dazu aber einiges an Zeit. Auch die Pyramiden sind nicht ohne Planung entstanden, das hat gedauert...
Die Pyramiden selbst werde ich demnächst jedoch erweitern und da noch ein paar Gänge + ein paar unlogisch/logische Rätsel draufpacken. Wenn dann jemand Lust hat, viel Spass :)

Zum Server selbst ein Wort: Die Probleme des rosa Riesen scheinen behoben zu sein, jedenfalls ist die Leitung nun schon eine Weile stabil. Ebenso hab ich die Ursache der gelegentlichen Crashes ausfindig gemacht (num_emerge_threads), so dass von der Seite ebenfalls keine Probleme mehr auftreten sollten, hoffe ich jedenfalls. Ein paar Tests um das zu verifiziren mache ich allerdings noch...
 

Modern Hippie
Member
 
Posts: 115
Joined: Wed Oct 29, 2014 04:35

Re: Schatzsuche in Organia

by Modern Hippie » Tue Mar 07, 2017 12:09

Heyhoo :D

Brummi wrote:Die programmierenden Schatzjäger haben natürlich versucht einen Sinn zu sehen bzw. zu finden wo keiner ist. Die jüngeren Mitspieler hingegen haben intuitiv meist schnell erkannt das da nichts ist und es links liegen lassen.


Tja, logisches Denken ist eben nicht immer zwangsläufig von Vorteil, das habe ich auch feststellen müssen :D

Brummi wrote:Die Zusammenhänge der Rätsel selbst mag ich hier nicht erläutern, da die Pyramide weiter zugänglich bleiben soll und für Gäste auch immer ein kleiner Schatz in den Kammern ist. Das käme dem Posten der Lösung gleich und ich will Niemandem den Spass verderben.


Klar, das wurde ja schon zum Diskussionsthema...
Deshalb habe ich auch die eine oder andere Stelle, die einen Lösungsansatz preisgegeben hätte, aus meinen Videos geschnitten :D

Brummi wrote:Für die Zukunft hab ich tatsächlich ein weiteres Event im Hinterkopf, brauche dazu aber einiges an Zeit. Auch die Pyramiden sind nicht ohne Planung entstanden, das hat gedauert...
Die Pyramiden selbst werde ich demnächst jedoch erweitern und da noch ein paar Gänge + ein paar unlogisch/logische Rätsel draufpacken. Wenn dann jemand Lust hat, viel Spass :)


Oh, hervorragend :) Ich bin schon sehr gespannt - sowohl auf das angekündigte weitere Event, als auch auf die Pyramidenerweiterung! Aber nur mit Zeit und Geduld kann etwas Gutes entstehen, also keine Eile ;)

Brummi wrote:Zum Server selbst ein Wort: Die Probleme des rosa Riesen scheinen behoben zu sein, jedenfalls ist die Leitung nun schon eine Weile stabil. Ebenso hab ich die Ursache der gelegentlichen Crashes ausfindig gemacht (num_emerge_threads), so dass von der Seite ebenfalls keine Probleme mehr auftreten sollten, hoffe ich jedenfalls. Ein paar Tests um das zu verifiziren mache ich allerdings noch...


Das ist doch mal was. Ich drücke die Daumen, dass nun alles glatt läuft!

LG minehippie
No longer active with this account! Please PM me on my new account "Wolfshippie"!
 

Brummi
Member
 
Posts: 41
Joined: Fri Mar 25, 2016 07:21
Location: de

Infos zum MT-Server Organia

by Brummi » Sun Jun 18, 2017 10:54

Auf Grund der aktuellen Situation, primär verursacht durch Client side mods, sehe ich mich gezwungen den Betrieb des Servers einzuschränken und zukünftig eventuell ganz einzustellen.
Konkret bedeutet das, dass einige Spieler, auch Stammspieler, gehen werden und der Server nicht mehr öffentlich ist. Der Server wird zunächst nur noch für einige wenige Stammspieler betrieben. Neue Spieler können den Server dann nur nach Kontakt per Mail betreten.

Auch ist es problematisch das bei bestimmten Spielern, sobald diese den Server betreten, die CPU-Last auf dem Server teils bis auf Vollast hoch geht. Bei anderen Spielern mit offiziellen Clients ist dies nicht der Fall und der Server läuft normal.

Spieler die sicher gehen möchten, dass ihre Bauwerke erhalten bleiben, bekommen diese als WE-File.
Die Map kann ich leider nicht zur Verfügung stellen, da diese von einem "Programmierer" der eine Client side mod ohne Rücksprache und unerlaubt auf dem Server getestet hat partiell beschädigt wurde. Im fraglichen Bereich stehen teils unmögliche Werte in den params der Nodes, was bei Abbau zum Crash führen kann.

LG Brummi
 

User avatar
cx384
Member
 
Posts: 498
Joined: Wed Apr 23, 2014 09:38
GitHub: cx384
IRC: cx384

Re: Infos zum MT-Server Organia

by cx384 » Sun Jun 18, 2017 12:32

Brummi wrote:Die Map kann ich leider nicht zur Verfügung stellen, da diese von einem "Programmierer" der eine Client side mod ohne Rücksprache und unerlaubt auf dem Server getestet hat partiell beschädigt wurde. Im fraglichen Bereich stehen teils unmögliche Werte in den params der Nodes, was bei Abbau zum Crash führen kann.

So weit ich weiß ist das mit client modding nicht möglich.
Can your read this?
 

Brummi
Member
 
Posts: 41
Joined: Fri Mar 25, 2016 07:21
Location: de

Re: Infos zum MT-Server Organia

by Brummi » Sun Jun 18, 2017 12:45

So weit ich weiß ist das mit client modding nicht möglich.


So sollte es theoretisch eigentlich sein, jedoch ist der Zusammenhang zwischen den Tests der unfertigen (und zu diesem Zeitpunkt noch fehlerhaften?) mod zwingend. Zumal die Probleme auf die Area in der getestet wurde beschränkt sind. Leider sind die genauen Umstände die zu dem Problem führten nicht mehr sicher nachstellbar.
Nicht zuletzt sind solche Tests unfertiger Scripte auf Servern mit regulärem Spielbetrieb deplatziert, die Folgen können unvorhersehbar sein.
 

Sokomine
Member
 
Posts: 3874
Joined: Sun Sep 09, 2012 17:31
GitHub: Sokomine

Re: Schatzsuche in Organia

by Sokomine » Sun Jun 18, 2017 20:33

Leider ließ sich das Ganze beim oredetectmod nicht nachstellen mangels Debugmöglichkeiten auf dem Server. Es wäre wichtig herauszufinden was denn da wirklich wie kaputt war/ist damit ein Bugfix möglich ist.

Mitunter hilft es Servern auch, einfach mal die Playerfiles aufzuräumen. Zehntausende Playerfiles, von denen nur ein Bruchteil je etwas gebaut hat und/oder aktiv spielt, sind auf Servern keine Seltenheit und waren in der Vergangenheit oft Grund für Geschwindigkeitseinbrüche.

Probleme mit den clientseitigen Mods gibt es auch auf anderen Servern. Das Finden von seltenen Blöcken wird viel zu leicht, Spam kann einfach produziert werden etc. Berichte von beschädigten Maps habe ich sonst aber noch nirgends gehört. Es kam allerdings z.B. auf Vanessas Server auch schon einmal zu einem sehr merkwürdigen korrumpierten Mapblock der zufällige Blöcke enthielt. Das war aber weit vor der Entstehung der clientseitigen Mods. Viele Serverbetreiber sind über die clientseitigen Mods nicht sehr erfreut, und da wird sich in Zukunft auch einiges tun (z.B. Server darf sagen welche clientseitigen Mods erlaubt sind) soweit ich das mitbekommen habe.

Es ist sehr schade wenn der Organia-Server nicht mehr verfügbar ist. Es war immer ein sehr schöner, freundlicher Server mit netten Mitspielern. Klein aber fein.
A list of my mods can be found here.
 

Next

Return to Deutsch



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest