Idee: Webdienst für Benutzerverwaltung

German
User avatar
TalkLounge
Member
 
Posts: 207
Joined: Sun Mar 26, 2017 12:42
Location: Germany
GitHub: TalkLounge
IRC: TalkLounge
In-game: TalkLounge

Re: Idee: Webdienst für Benutzerverwaltung

by TalkLounge » Fri Jul 20, 2018 14:50

Wenn das mit dem Passwort nicht geht, ist der rest unnötig.

Weil der Passworthash ja auch so viel helfen würde....
Auf jedem Server ein anderes Passwort -> Funktioniert nicht
Das mit dem Passworthash war schon immer nur als Feature gedacht.

Ich habe nie gesagt, dass eine Authentifizierung nur aus IPs umzusetzen, leicht ist. Es ist aber durchaus möglich.
Subgames Server: Sky World Subgames German Survival Server: Wildes Land 2 E-Mail: talklounge@yahoo.de
 

User avatar
Vapalus
Member
 
Posts: 109
Joined: Wed Nov 15, 2017 17:16

Re: Idee: Webdienst für Benutzerverwaltung

by Vapalus » Fri Jul 20, 2018 15:43

Lejo wrote:Wieso ein hash?
Wieso nicht einfach eine normale verschlüsselung, wie z.B. diese.

Ich gehe hier jetzt nicht auf Details ein, aber Hashes sind hier sicherer.
A man much wiser than me once said: "go away, you are bothering me"
 

User avatar
LMD
Member
 
Posts: 489
Joined: Sat Apr 08, 2017 08:16
Location: Somewhere over the Rainbow : Bonn, Germany
GitHub: appgurueu
In-game: LMD + PRO_LMD + Limo

Re: Idee: Webdienst für Benutzerverwaltung

by LMD » Fri Jul 20, 2018 15:51

[x] das Gamerpasswort Client (Spieler) - MTServer ? (brauchen wir nicht, und ist auch nicht unser Problem)
 

User avatar
Lejo
Member
 
Posts: 403
Joined: Mon Oct 19, 2015 16:32
GitHub: Lejo1
In-game: Lejo
 

User avatar
LMD
Member
 
Posts: 489
Joined: Sat Apr 08, 2017 08:16
Location: Somewhere over the Rainbow : Bonn, Germany
GitHub: appgurueu
In-game: LMD + PRO_LMD + Limo

Re: Idee: Webdienst für Benutzerverwaltung

by LMD » Fri Jul 20, 2018 15:54

Okay, wir BRAUCHEN einfach keine Verschlüsselung, oder willst du etwa Passwörter lesen ?
Hier nochmal der Unterschied am Beispiel einer Vase :
Ein Hash zerschlägt die Vase, so dass du sie mit einer anderen zerschlagenen Vase vergleichen kannst(Authentifizierung/Anmeldung)
Aber du kannst nach dem Zerschlagen NICHT wieder die alte Vase rekonstruiren. -> Die Passwörter sind sicher.
Beispiel : 8b1a9953c4611296a827abf8c47804d7 - MD5. Kannste mir sagen was ich da gehasht hab' ? Antwort : NEIN.

Eine Verschlüsselung zerstückelt die Vase in einem gewissen Muster - auch damit geht eine Anmeldung. Der Unterschied ist nur : Kennt jemand das Muster, kann er die Vase auch wieder rekonstruiren. -> Die Passwörter sind NICHT sicher.
Beispiel : 84YPMuNmueWp2+XENHeolg== - AES, base64, Schlüssel=Muster war "key" - Sicher kannste das Dekodieren mithilfe eines Online-Tools.

- ein 14-Jähriger
Last edited by LMD on Fri Jul 20, 2018 15:59, edited 1 time in total.
 

User avatar
Vapalus
Member
 
Posts: 109
Joined: Wed Nov 15, 2017 17:16

Re: Idee: Webdienst für Benutzerverwaltung

by Vapalus » Fri Jul 20, 2018 15:58

Lejo wrote:Vapalus: Das kann schon sein, aber nicht der von TalkLounge.

Das ist kein Hash. Das ist... ein interessanter Ansatz. Aber kein Hash.

Ich muss ehrlich sagen, langsam wird die Diskussion hier ein Chaos. Finde ich zwar eher interessant als nervig, aber...

LMD wrote:Okay, wir BRAUCHEN einfach keine Verschlüsselung

Errrrrrr, nicht für Passwörter, aber prinzipiell: Doch?
A man much wiser than me once said: "go away, you are bothering me"
 

User avatar
LMD
Member
 
Posts: 489
Joined: Sat Apr 08, 2017 08:16
Location: Somewhere over the Rainbow : Bonn, Germany
GitHub: appgurueu
In-game: LMD + PRO_LMD + Limo

Re: Idee: Webdienst für Benutzerverwaltung

by LMD » Fri Jul 20, 2018 16:02

Ein (sehr schlechter) Hash wäre : Man nimmt jeweils 4 Bytes aus der Datei und ver xodert sie mit anderen. Sollte es die Anderen nicht geben nimmt man 0 an. Bsp :
10001000
-> Hash :
10001000
00000000
00000000
00000000
oder :
10001000
00000000
00000000
00000000
10001000
00000000
00000000
00000000
Hash -> (xoder aus 1 & 1 = 0)
00000000
00000000
00000000
00000000

Für Dateien < 4 Bytes wäre dieser Hash natürlich EXTREM unsicher, deshalb müssten Benutzer dann idealerweise min. 8 Zeichen wählen...

Aber selbst dieser Hash wäre TOTALE *****.

Wir KÖNNEN hier das Rad einfach net neu erfinden.

Aber wir können ja einfach MD5 benutzen. Das nutzt glaub ich Faktorisierung von Brüchen und ist (fast) unknackbar.
 

User avatar
LMD
Member
 
Posts: 489
Joined: Sat Apr 08, 2017 08:16
Location: Somewhere over the Rainbow : Bonn, Germany
GitHub: appgurueu
In-game: LMD + PRO_LMD + Limo

Re: Idee: Webdienst für Benutzerverwaltung

by LMD » Fri Jul 20, 2018 16:05

Vapaulus : Ja man braucht Verschlüsselung. Ich meinte das nur für die Passwörter :P
Ich wollt' mal ein Firefox Verschlüsselungs Addon machen, ging aber nicht ordentlich :/
 

User avatar
Vapalus
Member
 
Posts: 109
Joined: Wed Nov 15, 2017 17:16

Re: Idee: Webdienst für Benutzerverwaltung

by Vapalus » Fri Jul 20, 2018 16:06

MD5 gilt seit ca. 3 Jahren als geknackt.
http://scienceblogs.de/klausis-krypto-k ... 5-knackte/
Soll ich mal ne Hashfunktion in LUA schreiben und veröffentlichen? Nur zum Spaß. Die letzte Verschlüsselung, die ich schrieb, wurde offensichtlich bis jetzt nicht geknackt - sie basierte auf der Idee von AES.
Also, komplett in LUA.

Edit: Mir fällt auf, wenn man einen festen Text mit dem Passwort verschlüsselt, sollte das auch als "Hash" gelten, da aus dem Plaintext und dem Verschlüsselten Text per Definition bei einer sicheren Verschlüsselung keine Rückschlüsse auf den Schlüssel gezogen werden können dürfen.
A man much wiser than me once said: "go away, you are bothering me"
 

User avatar
LMD
Member
 
Posts: 489
Joined: Sat Apr 08, 2017 08:16
Location: Somewhere over the Rainbow : Bonn, Germany
GitHub: appgurueu
In-game: LMD + PRO_LMD + Limo
 

User avatar
Festus1965
Member
 
Posts: 292
Joined: Sun Jan 03, 2016 11:58
Location: Thailand - Chiang Mai (+5-6h to MEZ)
In-game: Thomas Explorer

Re: Idee: Webdienst für Benutzerverwaltung

by Festus1965 » Fri Jul 20, 2018 20:46

Aber um auch mal konstruktiv weiter zu kommen, will ich mal anfangen, die vorgeschlagenen Welten zu vergleichen in Bezug auf
    * Regelungen (Spielerzulassungen) - im Spiel
    * Spielerblocks via no_guests oder ähnlich = Verringerung der Kurzaccounts
    * nachhaltigem Bauen (schützenswerte Spieleraccounts auf Grund investierter Zeit = Accounts mit hoher Zeitinvestition)
    * Anzahl generierter Accounts sowie Bewertung möglicher deren Nutzungsdauer
    * Vorhandensein von zB xban, euban - Nutzung für erweitere Accountsbeurteilungen (Sperrungen)

Erinnerung an den Zweck: dieses "Gamer-Web-Servers
* eindeutige einmalige SpielerNamen, welche dann individuell von anderen Servern als vertrauenswürdig angesehen werden können
* Vermeidung von Namensklau durch IP-Block Vergleich
* öhm was vergessen ?


Welten / MTServer:
    * Thomas
      * Celines Wildes Thailand
        * no_guest (bisher Spieler mit 2 oder 3 Nummern geblockt)
        * euban
        * wenn im Spiel: shout, home, interact
        * = aus Erfahrung geben Besucher bald auf, wenn sie schon keine Werkzeuge oder Armor und Werkzeuge erhalten (= wohl einige Accounts aber mit meist geringer Spielzeit)
      * Celine in Thailand - gamepasswort, auch no_guests 3 nummern block
      * Wildes Land (Original) - gamepasswort, auch no_guest, 3 nummern block
    * Lejos
      * Subgames for all
        * xban2
        * afkkick (wohl inaktiv nach x min = nur aktive Spieler sammeln Zeit)
        * = viele Accounts, keine schützenswerte Bauwerke, ABER bei Spielspaß Accounts mit hoher Spielzeit
    * JoSto
      * Joes Miniwelt
        * xban2
        * notwendig ein Rätsel zu lösen
        ... (beim login dort werde ich zugelassen, aber so bei 85% media, schmiert mein Client ab)
    * Arcelmis (Gerade nicht online)
    * TalkLounge
      * Sky Wold Subgames
        * xban2
        * euban
        * no_guests (Name123 nummern geblockt)
        * notwendig ein Rätsel zu lösen
        * (timeout) 5 min Zeitsammlung nur für aktive Spieler, in Bewegung
      * Wildes Land 2
        * xban2
        * euban
        * no_guests (Name123 nummern geblockt)
        * notwendig ein Rätsel zu lösen
        * (timeout) 10 min Zeitsammlung nur für aktive Spieler, in Bewegung


Nebeneffekte:
* no_guests soll bei mir die zB name123 (Multicraft), Name12 (3D Explorer ?) aussperren, weil ich nicht einsehe, warum mein Server anderen eine Werbeeinnahmequelle dienen soll, ohne das ich was davon habe
* aber wenn einige Name123 oder Name12 Spieler sich als ausdauernd erweisen, wie kann man dann die no_guests anpassen und dann genau die (wenigen) zulassen ?

wird jetzt via edit vervollständigt...
 

User avatar
orwell
Member
 
Posts: 653
Joined: Wed Jun 24, 2015 18:45
Location: Raxacoricofallapatorius
In-game: orwell

Re: Idee: Webdienst für Benutzerverwaltung

by orwell » Sat Jul 21, 2018 09:31

Hallöchen mal wieder.
Mann war hier gestern was los... Sorry, ich hab jetzt die letzten Posts nur ein wenig überflogen, aber ich will nochmal klarheit bezüglich einiger sachen schaffen:
1. der minetest-passworthash wird erzeugt aus dem Spielernamen und dem passwort konkateniert
Code: Select all
// auth.cpp:34
// Get an sha-1 hash of the player's name combined with
// the password entered. That's what the server uses as
// their password. (Exception : if the password field is
// blank, we send a blank password - this is for backwards
// compatibility with password-less players).
std::string translate_password(const std::string &name,
   const std::string &password)
{
   if (password.length() == 0)
      return "";

   std::string slt = name + password;
   SHA1 sha1;
   sha1.addBytes(slt.c_str(), slt.length());
   unsigned char *digest = sha1.getDigest();
   std::string pwd = base64_encode(digest, 20);
   free(digest);
   return pwd;
}

2. Es gibt (momentan) in der API keine Möglichkeit eine asynchrone Abfrage zu machen, während ein Client sich einloggt. Der Server ruft get_auth vom auth handler auf und erwartet eine sofortige Antwort, also "reinlassen" oder "ablehnen". Selbiges gilt für die prejoinplayer-callbacks.
Wenn man sich auf Red Cat Creative anmeldet (war zumindest mal so), landet man erst in einer Art Turm ohne Interactrechte, ehe man (nach ein paar sekunden bis minuten) zu seinem vorherigen aufenthaltsort teleportiert wird und sein inventar wiederkriegt. Die haben dort ihre eigene Spielerverwaltung implementiert. Darum kommt man denke ich nicht rum, wenn man die auth-info asynchron von einem server holen muss...
3. Ja, Hash ist Verschlüsselung, aber mit einem wichtigen Unterschied: Verschlüsselung kann man (mit dem richtigen Schlüssel) rückgängig machen, Hashes (idealerweise) nicht.

Unabhängig davon wäre ich dafür, dass man sich auf der webseite zumindest einmal registrieren und dort das pw hinterlegen muss, bevor man auf den server kommt. Nicht für jeden Server einzeln, sondern einmal eine Art Masterpasswort festlegen, mit dem man sich bei neuen Servern erstmals anmeldet, und wenn man will, kann man pro Server das Passwort individuell ändern.
Das würde natürlich implizieren dass jeder Server trotzdem noch eine lokale Auth-Datenbank hat, und damit auch ohne Probleme eigene Privilegien setzen kann.

EDIT: bitte weist mich nicht darauf hin, wenn ich etwas wiederholt habe, das erzeugt nur unötig mehr posts.
Lua is great!
List of my mods
I like singing. I like dancing. I like ... niyummm...
 

User avatar
LMD
Member
 
Posts: 489
Joined: Sat Apr 08, 2017 08:16
Location: Somewhere over the Rainbow : Bonn, Germany
GitHub: appgurueu
In-game: LMD + PRO_LMD + Limo
 

User avatar
TalkLounge
Member
 
Posts: 207
Joined: Sun Mar 26, 2017 12:42
Location: Germany
GitHub: TalkLounge
IRC: TalkLounge
In-game: TalkLounge

Re: Idee: Webdienst für Benutzerverwaltung

by TalkLounge » Sat Jul 21, 2018 09:45

Loginseite
Image

Registerseite
Image

Mainseite(Nur vom Design her fertig)
Image

Radio(Wird von mir schon fleißig genutzt. Enthält bisher 93 Lieder)
Image
Last edited by TalkLounge on Sat Jul 21, 2018 16:27, edited 2 times in total.
Subgames Server: Sky World Subgames German Survival Server: Wildes Land 2 E-Mail: talklounge@yahoo.de
 

User avatar
orwell
Member
 
Posts: 653
Joined: Wed Jun 24, 2015 18:45
Location: Raxacoricofallapatorius
In-game: orwell

Re: Idee: Webdienst für Benutzerverwaltung

by orwell » Sat Jul 21, 2018 09:47

Das sowieso, um einen spezifischen auth handler kommt man nicht rum. Aber ich glaube auch gerade, dass die engine die vom user gesendeten passwörter nicht rausgibt, sondern sie intern vergleicht... also 2 möglichkeiten:
1. jeder server holt sich vom masterauth* in regelmäßigen abständen eine große liste mit den masterpasswörtern
2. die engine gibt den passwordhash an ein callback, sodass es asyncron mit dem server verglichen werden kann

* der zentrale minetest-auth-benutzerdienst, thema dieses topics
Lua is great!
List of my mods
I like singing. I like dancing. I like ... niyummm...
 

alxk
Member
 
Posts: 11
Joined: Fri Mar 30, 2018 16:00
In-game: alxk

Re: Idee: Webdienst für Benutzerverwaltung

by alxk » Tue Jul 24, 2018 21:32

Wenn man dann schon dabei ist einen 2. Server neben dem Minetest Server auf dem das Spiel läuft, wäre dann nicht vlt. ein nur für Minetest und Serverabhäniger Sprachchat möglich?. Besonders wegen dem Radio und dem Chat-Button (ich bin mir nicht sicher ob das ernst gemeint war :) scheint das ja eher ein Server zu sein den man im Hintergrund immer offen hat. Ich bin mir nur nicht sicher, ob man mit einer Webseite auf das Mikrofon zugreifen kann.
 

User avatar
Festus1965
Member
 
Posts: 292
Joined: Sun Jan 03, 2016 11:58
Location: Thailand - Chiang Mai (+5-6h to MEZ)
In-game: Thomas Explorer

Re: Idee: Webdienst für Benutzerverwaltung

by Festus1965 » Tue Jul 24, 2018 22:00

orwell wrote:Das sowieso, um einen spezifischen auth handler kommt man nicht rum. Aber ich glaube auch gerade, dass die engine die vom user gesendeten passwörter nicht rausgibt, sondern sie intern vergleicht... also 2 möglichkeiten:
1. jeder server holt sich vom masterauth* in regelmäßigen abständen eine große liste mit den masterpasswörtern
2. die engine gibt den passwordhash an ein callback, sodass es asyncron mit dem server verglichen werden kann

* der zentrale minetest-auth-benutzerdienst, thema dieses topics


edit: dazu mal eben Authentication ...

Eigentlich war nicht geplant die MinetestClient-Server Passwörter zu vergleichen noch zu speichern. Damit man eben wegen der Gefahr auf jedem MTServer ein anderes eigenes persönliches Passwort haben kann, noch ein Angriff auf den auth-Server Schden verursachen sollte.


alxk wrote:Wenn man dann schon dabei ist einen 2. Server neben dem Minetest Server auf dem das Spiel läuft, wäre dann nicht vlt. ein nur für Minetest und Serverabhäniger Sprachchat möglich?. ...


Es ist nur ein einziger zusätzlicher Server (mit der Web-auth-Anwendung) der im Augenblick für eindeutige Namen von eindeutigen IP-Bereichen kommend und bisher evtl. 4 ServerAdmins, auf 7 Servern genutzt werden könnte.
Eine zu starke Abhängigkeit der Verfügbarkeit aller MTServer von einem Server halte ich eh für etwas gefährlich. Andere Ideen dann bitte in eigenen Thread/Thema ...
siehe zB der Mediaserver (Public Remote Media Server Project).
Dein Vorschlag hört sicher eher nach einem reinen mumble.Minetest....server an ..., der ja dann evtl. auch nur Spieler in Mumble lässt, die per IP im auth.Server eh registiert sein würden. (wenn ja, dann bitte eigenen Thread, kann ja von hier dann verlinkt werden)
 

User avatar
TalkLounge
Member
 
Posts: 207
Joined: Sun Mar 26, 2017 12:42
Location: Germany
GitHub: TalkLounge
IRC: TalkLounge
In-game: TalkLounge

Re: Idee: Webdienst für Benutzerverwaltung

by TalkLounge » Wed Jul 25, 2018 04:56

Besonders wegen dem Radio und dem Chat-Button (ich bin mir nicht sicher ob das ernst gemeint war :)

Klar ist es das. Ist aber erstmal nicht mein Hauptaugenmerk. Sind mehr so Spielereien.

Ich bin mir nur nicht sicher, ob man mit einer Webseite auf das Mikrofon zugreifen kann.

Klar kann man. Muss aber erstmal zustimmen, aber dann kann man über den Browser und ohne externe Programme sich miteinander unterhalten.
Subgames Server: Sky World Subgames German Survival Server: Wildes Land 2 E-Mail: talklounge@yahoo.de
 

Zurul_HD
Member
 
Posts: 45
Joined: Mon Apr 25, 2016 12:26
Location: Somewhere dark and rainy ...
GitHub: Zurul
IRC: Zurul
In-game: Zurul

Re: Idee: Webdienst für Benutzerverwaltung

by Zurul_HD » Sat Jul 28, 2018 21:11

Och Gott, warum muss alles so kompliziert sein. Jetzt erreichen auch noch Blockspiele eine Komplexität wie die des deutschen Einkommensteuergesetzes.

Oder ich bin gerade zu müde.
Servers i play on: Yggdrasil, Projekt Hirnfrei, IhrFussel's Server.
 

User avatar
Festus1965
Member
 
Posts: 292
Joined: Sun Jan 03, 2016 11:58
Location: Thailand - Chiang Mai (+5-6h to MEZ)
In-game: Thomas Explorer

Re: Idee: Webdienst für Benutzerverwaltung

by Festus1965 » Sat Jul 28, 2018 23:29

Zurul_HD wrote:Jetzt erreichen auch noch Blockspiele eine Komplexität wie die des deutschen Einkommensteuergesetzes.


Also Einkommenssteuer ist leicht, ein Jahr sauber vorbereitet und dokumentiert . geht es jedes Jahr schneller ... ich habe alles selber gemacht und fast immer alles raus bekommen, aber zum Thema ... Jetzt zahle ich seit 12 Jahren gar keine mehr ...


Der Spieler in Minetest merkt davon doch gar nichts ... außer er logt auf einem neuen Sarver ein, auf dem
* er noch unbekannt ist/war, und
* der am Auth Verfahren teil nimmt ...
dann würde es ihm verweigert, wenn
* seine aktuelle IP nicht schon im Auth zu seinem bekannten Profil gespeichert ist,
Sonst wüsste ich keine größeren Ereignisse, die die Spieler treffen können ... und "umständlich sein könnten"
 

User avatar
cHyper
Member
 
Posts: 748
Joined: Fri May 06, 2011 08:49
Location: Austria
GitHub: cHyper-0815OL
IRC: cHyper
In-game: cHyper

Re: Idee: Webdienst für Benutzerverwaltung

by cHyper » Wed Aug 01, 2018 15:50

Eine globale User-Verwaltung ist auch in manicdigger realisiert! da kann man mit dem selben account auf derzeit ca. 3 Servern einloggen und bauen, hab ich selber ausprobiert. Dieses Modell auf minetest umzulegen würde leider viele member auf die Barikaden steigen lassen. Aber eigene Servermodelle nach diesem Prinzip wäre toll... mal schauen was sich diesbezüglich noch so tun wird.
 

User avatar
orwell
Member
 
Posts: 653
Joined: Wed Jun 24, 2015 18:45
Location: Raxacoricofallapatorius
In-game: orwell

Re: Idee: Webdienst für Benutzerverwaltung

by orwell » Sat Aug 04, 2018 17:32

Noch eine vielleicht einfacher umzusetzende und weniger aufdringliche methode:
Situation: "Spieler" meldet sich an einem am Masterauth-System teilnehmenden Server neu an.
1. "Spieler" wählt Passwort und verbindet zum Server
2. "Spieler" erhält zunächst kein Interact. Er/Sie/Es sieht eine Nachricht, die ihn auffordert, im Masterauth vorbeizuschauen und seine/ihre Registrierung zu bestätigen.
3. "Spieler" meldet sich am Masterauth an und bestätigt seine/ihre Registrierung
4. Ab jetzt hat "Spieler" Interact und sein/ihr Account wird gespeichert.

Wenn sich "Spieler" vom Server trennt, ohne den Bestätigungsschritt zu tun, wird die Existenz seines/ihres Accounts auf dem Server einfach wieder vergessen und Inventar und Position werden zurückgesetzt.

Auf der Serverseite wären 2 Verständigungssituationen notwendig:
1. Minetest-Server sendet Aufforderung zur Bestätigung an Masterauth
2. Minetest-Server fragt ob Nutzer bestätigt hat, und setzt nötigenfalls die richtigen Privs.

Und ab dem Zeitpunkt der erfolgten Bestätigung verhält sich alles wie vorher.
Lua is great!
List of my mods
I like singing. I like dancing. I like ... niyummm...
 

User avatar
Festus1965
Member
 
Posts: 292
Joined: Sun Jan 03, 2016 11:58
Location: Thailand - Chiang Mai (+5-6h to MEZ)
In-game: Thomas Explorer

Re: Idee: Webdienst für Benutzerverwaltung

by Festus1965 » Sun Aug 05, 2018 01:09

orwell wrote:...
Wenn sich "Spieler" vom Server trennt, ohne den Bestätigungsschritt zu tun, wird die Existenz seines/ihres Accounts auf dem Server einfach wieder vergessen und Inventar und Position werden zurückgesetzt.
...


Was bedeutet für Dich ""vergessen" ?
* spieler file in players
* spieler eintrag in auth.txt
* ...
was ja NOTWENDIG ist, damit der "echte" Nutzer des Namens dann Zugang hat.

orwell wrote:Er/Sie/Es sieht eine Nachricht, die ihn auffordert, im Masterauth vorbeizuschauen und seine/ihre Registrierung zu bestätigen.


Das ist ja was einige eben nicht wollen ... extra via Webseite noch woanders ... tätig zu werden ...müssen.
Anderseits sehe ich schon einen Vorteil ... wer dann kommt hat sich Mühe gemacht.
 

User avatar
orwell
Member
 
Posts: 653
Joined: Wed Jun 24, 2015 18:45
Location: Raxacoricofallapatorius
In-game: orwell

Re: Idee: Webdienst für Benutzerverwaltung

by orwell » Tue Aug 07, 2018 18:25

Eben, das wäre auch gleich eine Grieferabwehr. Man kann ja den spieler in dem schritt auch gleich die Regeln lesen lassen...
Mit vergessen meine ich genau die beiden sachen die du geschrieben hast.
Lua is great!
List of my mods
I like singing. I like dancing. I like ... niyummm...
 

User avatar
Vapalus
Member
 
Posts: 109
Joined: Wed Nov 15, 2017 17:16

Re: Idee: Webdienst für Benutzerverwaltung

by Vapalus » Wed Aug 08, 2018 06:04

Wenn's EA Games schafft, DLCs zu verkaufen, wird's wohl nicht so schwer sein, Spieler höflich aufzufordern, eine Website/Server zu besuchen...
A man much wiser than me once said: "go away, you are bothering me"
 

Previous

Return to Deutsch



Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests